Weihnachtsmenü

Posted on 2 min Lesezeit

Über unser Weihnachtsoutfit und den passenden Christbaumschmuck haben wir uns ja schon Gedanken gemacht. Aber auch über das Weihnachtsmenü? Amiga hilft aus, wenn Ihr noch keine Idee habt. Der heutige Mmmittwoch wird ganz den Feiertagen gewidmet.

Vorspeise

Bruschetta mit Tomaten oder vielleicht doch eine Kürbis-Karotten-Kokossuppe? Ihr habt die Qual der Wahl!

Bruschetta fertig zum Servieren

kürbissuppe mit kokosschaum

Hauptspeise

An den Feiertagen darf es ruhig etwas aufwendigeres sein, nicht wahr? Wie wär es mit Schweinefilet mit cremiger Polenta und Ofengemüse?

DSC09222

Für 4 Portionen braucht Ihr:

– Schweinefilet (Schweinslungenbraten)
– 8 EL Polenta
– 600 ml Gemüsebrühe
– eine Hand voll geriebenen Parmesan
– Gemüse nach Wahl (z.B.: Cocktailtomaten, Zucchini, Zuckerschoten)
– 2 Knoblauchzehen
– ganze Pfefferkörner
– Butter
– Sahne
– Salz und Pfeffer

– ein Fleischthermometer

Zubereitung

Das Gemüse und den Knoblauch klein schneiden, in eine ofenfeste Form geben und bei ca. 180 Grad im Backofen garen. Tomaten sollten erst 10 Minuten vor Schluss hinzugefügt werden, da sie sonst zu matschig werden.

Nachdem das Gemüse ca. 10 Minuten im Backofen ist das Schweinefilet von den restlichen Sehnen befreien und ringsum mit Pfeffer würzen. Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit Öl ca. 3 Minuten von allen Seiten scharf anbraten und zum Gemüse legen. Die Pfanne zur Seite stellen. Nun wäre ein Fleischthermometer von Vorteil. Das Filet sollte ca. eine Innentemperatur von 60°C erreichen – so ist es noch leicht rosa. Ansonsten kein Problem: nach ungefähr 15-20 Minuten ist Fleisch perfekt. Es sollte in Alufolie gewickelt noch für 5-10 Minuten ruhen.

Inzwischen die Pfanne mit den Röststoffen wieder auf die Herdplatte stellen und etwas Butter, Sahne und die ganzen Pfefferkörner hinzugeben. Die Sauce darf leicht vor sich hin köcheln.

Für die Polenta die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Langsam den Grieß einrühren und 10 Minuten quellen lassen. Dabei immer wieder rühren. Zum Schluss noch einen Schuss Sahne und den Parmesan unterheben und schon ist der Hauptgang zum Anrichten bereit.

DSC09244 DSC09226 DSC09220

Nachtisch

Der Amiga Birnenkuchen deluxe eignet sich super als Nachtisch. Dieser kann bereits am Vortag gebacken werden und muss somit nur mehr angerichtet werden. Für eine weihnachtliche Note kann der Guss mit einer Prise Zimt oder Lebkuchengewürz verfeinert werden.

amiga birnenkuchen deluxe

Wir wünschen guten Appetit und ein frohes Fest!

amiga Weihnachtsprinzessinnen

trixi_comments_pin

bruschetta
schweinefilet
birnenkuchendeluxe

Diesen Beitrag teilen

Kommentiere als Erste/r!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.