Trend to watch: Slides

Posted on 2 min Lesezeit

Die Trend-Sandale des Sommer ist aus Kunststoff und lässt sich so einfach anziehen wie keine andere. Slides sind mit Abstand der wichtigste Schuhtrend 2017. Ob in klassicher Badelatschen-Optik oder mit süßen Applikationen –  an diesem Trend to watch kommt niemand vorbei.

Pics via Pinterst.com

Alles begann mit den Birkenstock. Sie verhalfen bereits letztes Jahr schon diesem Trend zum modischen Schlappen-Comeback. Dieses Jahr rücken neben Hausschuhen auch noch Slides in den Fokus der Fashionistas. Neben Birkenstock wurden Slides zum Musthave des Sommers. Kein Wunder, sie sind gemütlich und vielseitig einsetzbar. Von chic bis lässig – Slides können einfach alles und passen (fast) immer.

Um die letzten Skeptiker unter Euch noch zu überzeugen, nehme ich in diesem Beitrag den Trend to watch: Slides genauer unter Lupe. Ich zeige Euch einige Stylinginspos, Tipps und natürlich auch die schönsten Modelle zum Nachkaufen. Am Ende des Beitrags ist es auch Euch hoffentlich nicht mehr peinlich mit Badeschlappen vor die Tür zu gehen 😉

Trend to watch: Slides

Zeigt her Eure Badeschuhe! Unter diesem Motto könnte dieser Sommer stehen. Offene Schuhe sind bei warmen Temperaturen ein Muss. Jetzt ist aber Schluss mit unbequemen Flip-Flops und und dünnsohligen Sandalen. Ein klarer Vorteil von Slides ist auf jeden Fall die Gemütlichkeit. Die Deutschen haben diesen Trend schon früh erkannt 😉 Jetzt ziehen auch Designerlabels wie Givenchy und Yves Saint Laurent nach. Und nicht mal mehr weiße Socken darunter bleiben ein No-Go. Was ist nur los mit der Modewelt…

Ob klassische Slides, auch als Adiletten bekannt, mit Fell oder Schleife, aus Samt, Leder oder Plastik – die Auswahl ist wirklich grenzenlos. Somit sollte also auch für jeden Typ und Style das passende Schuhwerk dabei sein. Allerdings zeigen sich Slides 2017 deutlich chicer, vielfältiger und femininer als zuvor.

Linktipp

Amiga loves: Birkenstock
#ootw: Urban Jungle

Und noch eine gute Nachricht: Slides sind wohl der günstigste Schuhtrend ever. Denn selbst den Liebling der Stars, die klassische Adidas Adilette, gibt es bereits für knapp 30 Euro. Trends müssen also nicht immer teuer sein. Und in der nächsten Saison tragen wir die Schlappen dann einfach wieder in der Therme.

Der Trend zum Nachkaufen

Slides richtig kombinieren

Ich gebe zu, mit Badeschlappen vor die Türe zu gehen ist nicht jedermanns Sache. Dabei können die Trendtreter auch richtig chic und stylish aussehen. Am schönsten wirken Slides als Stilbruch zu Kleidchen und Röcken getragen. Aber auch mit der klassischen Jeans – T-Shirt Kombi machen die Schlappen eine richtig gute Figur. Im Grunde genommen gibt es kein No-Go beim Kombinieren von Slides. Folgt Eurem Gefühl und lasst Euch von schrägen Männerblicken nicht irritieren 😉 Mehr Inspiration für das richtige Styling findet Ihr auf dem nachfolgendem Pinterestboard. Folgt mir gerne!

Streetstyles mit Slides

Ich bin ganz verliebt in die Trendlatschen. Wie mein Freund sie findet? Nicht so gut but I dont care 😉 Was haltet Ihr von Slides im Alltag? Lasst es mich wissen! Danke fürs Vorbeischauen!

Diesen Beitrag teilen

2 Comments
  • Melanie
    09.08. 2017

    Die Slides sind ja auch super toll. ich habe auch ein Paar, aber ich fühle mich da mit diesem Trend gar nicht so wohl :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Iris
    02.08. 2017

    Ich bin bei Slides immer noch etwas hin und her gerissen! Einerseits sind vor allem die von Adidas schon lange auf meiner Wunschliste, andererseits kann ich mir nicht vorstellen damit auf der Straße rumzurennen! Ich brauch wohl doch noch etwas Bedenkzeit 😉 Obwohl, die Styles die du rausgesucht hast schon echt cool aussehen! 😉 LG iris

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.