Takeover Knut: Urlaub und erster Schultag

Posted on 4 min Lesezeit

Für Knut waren es jetzt zwei sehr aufregende Wochen. Zum einen, weil er das erste Mal auf Urlaub war und zum anderen, weil gleich danach für ihn die Welpenschule begonnen hat. Aber lassen wir Knut mal wieder selbst erzählen, was wirklich los war.

DSC08032

Hallo liebe Menschen,

ich habe es wieder einmal geschafft und mir Mamas Laptop gekrallt. Es ist allerdings mit meinen Pfoten echt schwer auf dem kleinen Ding zu tippen. Wer ich bin, wisst Ihr ja mittlerweile schon und für alle Neuankömmlinge hier am Blog: Hallo ich bin Kooiker Knut und unterstütze meine Mama wo es nur geht. In meinem ersten Takeover habe ich von meinem neuen Zuhause erzählt und ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.

DSC08082

Puh, ich sage Euch, die letzten Wochen war schon wirklich viel los. Aber grundsätzlich mag ich das sehr gerne. Ich liebe nämlich Menschen und bin froh immer wieder neue kennenlernen zu dürfen. Tagsüber bin ich meistens mit meiner Mama unterwegs oder ich liege daheim gemütlich auf der Couch während sie arbeitet. Manchmal darf ich auch zu Papi ins Büro. Das find ich auch ganz toll. Es gibt dort ganz viele liebe Leute die mich alle streicheln wollen und mit mir spielen. Da aber wie gesagt in letzter Zeit sehr viel los war, beschlossen meine Eltern, dass wir auf Sommerfrische fahren. Und zwar zu meinen Omas und Opas aufs Land. Ich war schon einmal dort, damals allerdings nur ganz kurz und ich kann mich kaum daran erinnern, da ich ja noch sehr klein war. Dieses Mal wollten wir länger bleiben.

DSC08288IMG_7462

Mein erster Urlaub

Vor zwei Wochen fuhren wir mit dem Zug aufs Land. Ich liebe Zugfahren. Da kann ich in meiner Tasche liegen und einfach nur schlafen und entspannen. Wobei ich bald endgültig zu groß bin für die Tasche – aber ich liebe sie einfach. Bei meinen Omas gibt es tolle Spielwiesen, bei der einen etwas kleiner und eingezäunt und bei der anderen riesengroß. Da ist auch gleich ein Wald daneben mit einem Fluss. Ich mag es sehr dort mit Mami und Paps spazieren zu gehen. Im Garten spiele ich gerne mit geklauten Socken – andere sind nicht interessant – oder meinem Quitscheschweinchen.

IMG_7483

Die Tage vergingen wirklich sehr schnell. Am Ende unserer Landfrische haben sich dann auch endlich Mama und Papa von ihren PCs trennen können und wir sind zum Attersee gefahren. Ich war echt mutig und habe den Sprung ins kalte Wasser gewagt. Lange wollte ich aber nicht baden, in der Sonne gefiel es mir schon deutlich besser. Leider habe ich davon einen leichten Sonnenbrand auf der Nase davongetragen. Aber das war halb so schlimm.

IMG_7585IMG_7550IMG_7503

Hundeschule

Zurück in Wien wusste ich anfangs noch gar nicht, was auf mich zukommen wird. Ich war zum ersten Mal in der Welpenschule. Da waren aber nur Babys. Auch die Frau Lehrerin hat gemeint, dass ich vielleicht bald schon in einen höheren Kurs wechseln darf. Allerdings muss ich vorher meine Frustrationsgrenze noch ausbauen. Keine Ahnung was sie damit meint. Ich bin halt auf kleinere Hunde einfach nicht so gut zu sprechen und wenn sie bellen, dann belle ich zurück. Am Schlimmsten finde ich Chihuahuas – bin mir nicht ganz sicher ob das auch wirklich Hunde sind? Nach einer kurzen Übungseinheit durfte ich als Belohnung dann wieder mit den anderen spielen. Wir waren nur zu dritt, aber nächstes Mal kommen noch ein Mops und ein weiterer Kooiker namens Bounty. Ich freue mich schon darauf, ´mal einen zu treffen, der aussieht wie ich. Wobei ja meine Mami immer sagt ich sei der Schönste von allen.

DSC08037

Nach der Schule war ich echt erledigt. Ich habe fast den ganzen Tag geschlafen. Leider bin ich dann mit einer Bindehautentzündung aufgewacht. Mama und Papa haben sich große Sorgen gemacht. Aber meine Tante Susi wusste gleich Rat und nun geht´s mir nach 3 Tagen wieder gut. Anfangs war es ein komisches Gefühl als ich eine Salbe ins Auge bekommen habe, aber da habe ich voll und ganz meiner Mama vertraut. Und siehe da… jetzt ist´s wieder gut und ich kann wieder herumtollen.

DSC08294DSC08233

Mittlerweile habe ich schon 4 Milchzähne verloren und schaue momentan auch echt witzig aus. Ich erschrecke jedes Mal wenn ich in den Spiegel lächle. Aber zwei Zähne wachsen schon nach. So ist das eben, wenn man in die Schule kommt. So, da kommt schon wieder Mami. Sie hat gerade noch die Wohnung aufgeräumt und geputzt und ich bekomme hoffentlich gleich etwas zu essen.

Bis zum nächsten Mal!

Euer Knut

Knut_Pfote

DSC08264

Diesen Beitrag teilen

17 Comments
  • Mny
    14.10. 2016

    Oh nein ist der Zucker !!! No more words needed 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

  • Patricia
    04.09. 2016

    So süß, ich schmelze jedes Mal dahin, wenn ich Bilder von Knut sehe <3
    Das erste Bild ist ja richtig genial 😀
    Und da hat der Kleine aber schon so einiges erlebt! Ihm gehts richtig gut bei euch 🙂

    Freue mich auf weitere Beiträge von dem Süßen!

    Liebste Grüße,
    Patricia

    • amiga
      05.09. 2016

      Vielen Dank Patricia, es kommen bestimmt noch weitere 🙂

  • Michaela
    04.09. 2016

    Oh Gott, wie süß kann ein Hund sein. Bitte mehr davon, die Geschichten von Knut sind einfach zu süß! Und die Bilder erst… 😀 Alles Liebe, Michaela

    • amiga
      04.09. 2016

      Hihi danke liebe Michaela, es kommt auf jeden Fall noch mehr 😉

  • Minnja
    04.09. 2016

    OMG ich schmelze… Die Bilder sind megaaa – goooldig <3

    Liebste Grüße und ein herrliches Wochenende wünscht dir
    Claudia von minnja.de

  • Nicole
    02.09. 2016

    Hallo lieber Knut,

    du bist ja ein zuckersüßes Geschöpf. Also einfach zum Kuscheln und Liebhaben, freue mich schon darauf mehr von dir zu hören. Vorallem wünsche ich dir viel Erfolg in der Hundeschule und viel Geduld für dein Herrchen.

    P.S.: ich wusste garnicht, dass Hunde auch Milchzähne haben.

    Liebe Grüße

    Nicole

    • amiga
      02.09. 2016

      Haha, ja das mit den Milchzähne hatte ich vorher auch noch nie gehört 😀

  • Steffi
    02.09. 2016

    Hi Knut! Also ich bin ja schwer dafür, dass du eine eigene Kolumne bekommst. Vielleicht gelingt es dir ja, regelmäßig den Laptop zu krallen?
    Schönes Wochenende, kleiner Mann!
    Viele liebe Grüße Steffi von https://keepcalmandblogforfun.wordpress.com

    • amiga
      02.09. 2016

      Vielen Dank Steffi, ich gebe mein Bestes 😉

  • Lifestylebazar
    01.09. 2016

    Dein Knut ist ja so herzig, toller Beitrag.

    Alles Liebe, Nina / http://lifestyle-bazar.com/

  • curls all over
    01.09. 2016

    Ach Gott ist der kleine Zucker <3
    Hab noch ganz viel Spaß zusammen

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  • Hallo Knut!

    Dein Beitrag ist so toll und ich wünsche dir noch viel Spaß in der Hundeschule!
    Schön brav sein und auch gut aufpassen – man lernt ja immer fürs Leben.
    Du bist ein echt hübscher Kerl und insgeheim habe ich mich ein bisschen in dich verliebt – aber psst – das bleibt unter uns!
    (Vorallem meine zwei Kater Heribert und Pizzi dürfen das nie erfahren!)

    Hab noch einen schönen Tag – ich schicke dir gedanklich eine extra Portion Leckerli.

    Liebe Grüße

    • amiga
      01.09. 2016

      Vielen Dank für Deinen süßen Kommentar 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.