Princess Gingwer – Gin-Cocktail mit Lavendel

Posted on 1 min Lesezeit

Heute gibt es mal wieder ein Cocktail-Rezept für Euch. Ich habe meine Küchenschränke durchforstet und ein paar Zutaten für einen neuen Drink zusammengesucht und bin fündig geworden. Herausgekommen ist dieser erfrischende Sommer-Cocktail mit Gin, den ich den „Princess Gingwer“ getauft habe.

Nach Pink Diamond und Queen Cucu gesellt sich ein neuer Amiga-Cocktail in die Runde, der „Princess Gingwer“. Gerade an warmen Tagen liebe ich es, erfrischende Cocktails mit meinen Freundinnen zu schlürfen. Gin Tonic und Co. sind zwar Klassiker, aber ein wenig Abwechslung kann auch nicht schaden! Und nein, ich trinke nicht täglich Cocktails, falls ihr das jetzt glaubt! Durch den Ingwer und die Zitrone wird der Drink sehr erfrischend, die Lavendel Limonade bringt Süße und eine raffinierte Note hinein. Hmmm… Ich finde den oder eigentlich die „Princess GIngwer“ richtig gut! Meine Alternative zu Soda-Zitrone 😉

DSC03758

Zuaten für ein erfrischendes Glas Princess Gingwer

– 4 cl Gin
– 2 cl Ingwersirup (z.B. von Monin)
– 1/8 l Soda
– 1/8 l Lavendel Limonade (z.B von Cucumis – gibt´s bei Spar)
– Eiswürfel
– eine Zitronenscheibe

Zubereitung

Gin und Ingwersirup in einem Glas verrühren, Eiswürfel dazu geben und mit Lavendel Limonade und Soda aufspritzen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren und genießen!

DSC03756DSC03767 DSC03770

Viel Spaß beim Probieren! Ich hoffe, Ihr seid genau so begeistert wie ich! Lasst es mich wissen!

trixi_comments_pin

dinkellaibchen (2)

Diesen Beitrag teilen

4 Comments
  • Sinah
    17.05. 2016

    Was für eine geile Idee mit den rosa Eiswürfeln! Das muss ich mir mal merken, das macht bestimmt total Eindruck bei den Gästen 😛

  • misses popisses
    14.05. 2016

    oh ich liiiebe cocktails und mag auch lavendel. die kombnation deines rezeptes klingt sehr fein. ich werde es definitiv mal ausprobieren.
    danke
    Cheers
    elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • amiga
      15.05. 2016

      Probier´s aus und gib mir dann Bescheid 🙂 Damit ich weiß, ob nicht nur ich so begeistert davon bin,…hihi

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.