Open your heart – Blogger Adventskalender Österreich

Posted on 4 min Lesezeit

Liebe und Mitgefühl gegenüber anderen Menschen ist gerade jetzt zur Weihnachtszeit wieder all gegenwärtig. Und auch RITUALS nimmt sich diesem Thema mit der Winter Limited Edition „The Rituals of Anahata“ an.

amigaprincess ist Teil des großen Blogger Adventskalender Österreich. Täglich werden bis zum 6. Jänner 2018 bei uns sogar zwei Türchen geöffnet. Warum bis zum 6. Jänner? Weil wir keine halben Sachen machen und darum auch die 12 days of Christmas auch dazu nehmen. Auf der Facebookseite des Adventskalenders findet Ihr übrigens alle aktuellen Gewinnspiele und seid somit up to date.

Ich habe mich einem Thema angenommen, dass gerade zur Weihnachtszeit wieder sehr präsent ist – obwohl es eigentlich das ganze Jahr über beachtet werden sollte. Ich hoffe ich kann Euer Herz wieder ein Stück weiter öffnen. Viel Freude beim Lesen und viel Glück beim Gewinnspiel am Ende des Beitrag.

Werbung. Um Gefühle überhaupt empfinden zu können, müssen wir unser Herz und unseren Geist öffnen. Wie ich es schaffe und was das Herz-Chakra damit zu tun hat, erzähle ich Euch in diesem Beitrag. Am Ende findet Ihr auch noch ein schönes Gewinnspiel – eine Herzenssache!

Wer seine Liebe zeigt, verliert niemals  – nur wer sie zurückhält!

Open your heart for love.

Liebe und Mitgefühl für andere zu empfinden ist in der heutigen Welt nicht mehr selbstverständlich. Wir urteilen und bewerten andere Menschen, ohne sie tatsächlich zu kennen. Auch wenn wir das nicht bewusst machen, können wir oft nicht aus unserer Haut. Um Mitgefühl zu empfinden, müssen wir Vielfalt und Unterschiede der Menschheit annehmen. Es sollte keine Rolle mehr spielen, wo wir herkommen, wo wir leben, wie wir aussehen und woran wir glauben.

Mein schönstes Vorbild dafür ist mein Hund Knut. Es ist so schön zu beobachten, wie er auf andere Menschen wirkt. Selbst der nach außen hin größte Griesgram muss bei seinem Anblick plötzlich lächeln. Knut versüßt Menschen, die vielleicht einen schlechten Tag haben oder andere Probleme mit sich tragen, den Augenblick. Und warum? Weil er nicht wertet. Er ist aufgeschlossen und auch sein Herz ist offen.

Wie können wir unser Herz öffnen?

Was bei klein Knuti selbstverständlich ist, ist für uns Menschen eine wahre Herausforderung. So viele unterschiedliche Faktoren beeinflussen unser Verhalten und unsere Reaktionen. Es gilt diese Hürden zu überwinden, damit einem offenen Herzen nichts mehr im Weg stehen kann. Unzufriedenheit und Unglück aus der Vergangenheit blockieren beispielsweise die Öffnung. Diese Gefühle müssen zuerst abgeschlossen und entfernt werden, da sie uns täglich physisch und emotional negativ beeinflussen. Ist das erstmal erledigt, ist die Selbstliebe an der Reihe. Kein Mensch kann positiv auf andere wirken, wenn er nicht mit sich selbst im Reinen ist.

Düfte können dieses Selbst-Empfinden beeinflussen. Und hier kommt auch RITUALS ins Spiel. Jede Linie hat einen speziellen Duft mit besonderen Auswirkungen auf den Körper. The Rituals of Anahata etwa, hilft mit Rosenholzöl Körper, Geist und Seele auszubalancieren. Es ist dafür bekannt, dass es unsere Herzen für Liebe und Mitgefühl zu öffnen vermag.

When your heart opens, the world around you changes.

Es fällt nicht immer leicht, Liebe zu geben, zu spüren oder zuzulassen. Ich habe das große Glück einen Menschen gefunden zu haben, der mein Herz geöffnet hat. Er gibt mir sogar so viel Liebe und Mitgefühl, dass ich etwas davon an schlechten Tagen weitergeben kann. Und auch klein Knuti trägt seinen Teil dazu bei.

Love myself: 5 Tipps für mehr Selbstliebe

The Ritual of Anahata

Im Leben geht es um Liebe – Selbstliebe und die Liebe zu anderen. Mit einem geöffneten Herzen schaffen wir Raum für diese Liebe und auch Mitgefühl. Anahata Chakra wird auch Herz-Chakra genannt und gilt als Energiezentrum im Herzen. Chakras sind Zentren von Bewusstsein und Energie, die sich entlang der menschlichen Wirbelsäule befinden. Jedes Chakra besitzt eine eigene Aura-Farbe, daher kommen auch die verschiedenen Farben der RITUALS Serien.

Dieses Chakra steht für Freundlichkeit und ein offenes Herz. Rosenholz und Pinie unterstützen die Wirkung von Anahata. Rosenholz ist bekannt für seinen wundervollen Duft und seine beruhigende Wirkung, Kiefernextrakte helfen dabei, das Stresslevel zu senken und die Stimmung zu heben.

Gewinnspiel – Open your Heart

Ich durfte die Limited Edition Anahata bei einem Pressday kennenlernen und sie zählte sofort zu meinen Favoriten, neben Ritual of Dao. Anahata beherbergt Mitgefühl und Freundlichkeit. Der Duft soll das Herz öffnen und die Energie fließen lassen. Die neue Winter Limited Edition enthält Inhaltsstoffe die dabei helfen, mehr Aufmerksamkeit auf die kleinen Dinge des Lebens zu lenken und sein Herz zu öffnen.

Warum Kleinigkeiten das Leben schöner machen – Alle Jahre Lila*

Das finde ich auch eine schöne Botschaft für die Weihnachtszeit. Umso glücklicher bin ich, dass ich meine liebsten Produkte von The Ritual of Anahata im Wert von ca. 100 Euro an Euch verlosen darf. Erzählt mir dafür in den Kommentaren Euren „Open your heart“-Moment und meldet Euch für den Newsletter an um die Gewinnchance zu verdoppeln.

  • Das Gewinnspiel endet am 15. Dezember 2017 um 20 Uhr.
  • Mehrfachteilnahme ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel ist auf Österreich beschränkt.
  • Der Gewinner wird per Zufall gelost.
  • Der Gewinner wird per Mail verständigt.

Melde Dich zu meinem Newsletter an um die Gewinnchance zu erhöhen!

 

Schaut unbedingt auch bei den

anderen Türchen vorbei. Mit dem jeweiligen Klick aufs Logo kommt Ihr zu den Blog. Gestern gab es bei Es tut gut ein Achtsamkeitstraining mit Pferden zu gewinnen. Und Carmorella verlost Beauty-Produkte von MAC. Das zweite Türchen am 8.Dezember öffnet  Callmenatally– Ihr könnt Euch über ein XXL-Überraschungspaket freuen. Sind wir mal gespannt, was morgen bei Mama mags´s und King & Stars verlosen.

Der Gewinn wurde mir freundlicherweise von Rituals zur Verfügung gestellt.

Diesen Beitrag teilen

43 Comments
  • Nataya A
    15.12. 2017

    Bei mir Open Your Heart Moment passiert fast jeden Tag, da die Welt, die Menschen vielfältig ist. Manchmal mein Herz ist verletzt, aber ich möchte das Leben mit keine Rache sowieso verbringen.

    Ich würde mich über die Produkte freuen. Da klingt die Beschreibung wunderbar

  • Julia
    15.12. 2017

    Immer wenn ich meine Mädls zu Besuch habe. Da denk ich mir immer, was ich für ein Glück habe, solch tolle Menschen an meiner Seite zu haben – ist ja nicht selbstverständlich 🙂

  • Lidia
    14.12. 2017

    Ich versuche jeden Tag mein Herz ein wenig zu öffnen und meinen Mitmenschen mit mehr Verständnis und Nachsicht zu begegnen. Das ist gerade im Arbeitsalltag gar nicht so einfach, aber ein guter Ansatz. 🙂

  • Teresa
    11.12. 2017

    Hallo Trixi!
    „open your heart“ momente sind für mich jene, die ich mit meiner Familie verbringen kann°
    Am besten wenn alle aus meiner riesengroßen Patchwork Familie zusammen kommen- was am 25. Dez. endlich wieder der Fall ist 😀
    Liebe Grüße
    Teresa

  • steffi
    11.12. 2017

    wo ich meine Mia(Katze) bekommen habe 🙂

  • Meli M&B Beauty
    10.12. 2017

    Ein wirklich toller Gewinn und vorallem sehr toller Blogpost mit schönen Worten –
    ich selber sehe es fast täglich wie unsere Katzen uns einfach nur „liebe“ und „zuneigung“ schenken 🙂 vor allem mir und meinem kleinen Bauchzwerg….der eine Kater weicht sogut wie gar nicht mehr von meiner Seite….
    Leider machen das viele Menschen viel zu selten….alles ist an Bedingungen und Regeln geknüpft, so richtig selbstlos ist heutzutage leider fast niemand….
    Schönen 2.Advent wünsch ich euch 🙂

    glg Meli

  • Nikola
    10.12. 2017

    Für mich war es die Geburt meines Sohnes vor einem Monat. Da geht mir jetzt noch das Herz auf wenn ich dran denke dieser Moment wenn ich ihn das erste Mal sehen konnte.

  • Lavender Province
    10.12. 2017

    Hallo 😀 Also „Open your heart“ ist ein Slogan den ich mir immer wieder vornehme und mich bemühe meinen Mitmenschen so zu begegnen. Zudem ich auch in einem Job tätig bin, wo ich ständig mit vielen Personen zu tun habe. Mitgefühl und Empathie sind so wichtig und fast unterschätzt. 😀 Und ja, dass Knut vielen Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubert… das finde ich besonders schön. Auch mein Boxer kann das oft sehr, sehr gut und nimmt manchen Leuten sogar die Angst vor Hunden.
    Mitgefühl entdecke ich aber auch bei den Schwestern und Pflegern der Caritas, die wir im Moment sehr dringend brauchen und ich bin einfach sehr dankbar, dass es möglich ist, dass sie sich um Familienangehörige kümmern. 😀

    Alles Liebe, H.

  • Karolina
    10.12. 2017

    liebe trixi, toller beitrag! <3 wie du so schön geschrieben hast, tiere erzeugen den größten open heart moment, weil man sie sofort ins herz schließt. das habe ich mit meinem vogi auch immer. ich brauch ihn nur anschauen und könnte ihn gleich zu tode knutschen 🙂 um solche momente öfters auch mit menschen zu erfahren muss man sich öffnen und gutes zulassen – daran arbeite ich gerade 🙂
    glg karo

  • Nicole
    09.12. 2017

    als ich mich vor 2 Jahren verletzt hatte und eine unbeteiligte Frau mir sofort zur Hilfe eilte während alle nur Blöd geschaut haben. Leider konnte ich ihr damals wegen der schmerzen und allem nicht genug danken. Sowas ist leider selten geworden.

  • Anna Maria Otti
    08.12. 2017

    Solche Momente erlebe ich am öftesten mit meinen beiden Töchtern. Die Fröhlichkeit, die Kinder verbreiten, ist ansteckend. Das Glück, ihr Leben miterleben zu dürfen, ist wohl das Schönste auf der Welt.
    Es ist auch unglaublich, wie freundlich plötzlich alle Menschen rundherum sind und wie oft man mit ihnen ins Gespräch kommt, wenn man mit (kleinen) Kindern unterwegs ist! Das kennst du ja bestimmt auch von Spaziergängen mit deinem Hund 🙂
    Ritual of Dao ist übrigens auch mein bisheriger Liebling in der Rituals Familie!

  • Jasmin
    08.12. 2017

    Mein Gbeurtstag lg

  • Alina
    08.12. 2017

    Meinen Open-Your-Heart Moment habe ich zur Zeit immer, während ich Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder in meiner Umgebung packe 🙂

  • ru
    08.12. 2017

    Das klingt ja sehr gut .- da bin ich gerne dabei ,würde mich riesig über das Geschenk freuen

  • Lisa-Marie
    08.12. 2017

    Ein Treffen mit meinen Lieblingsmädels ist mein Open-your-heart Moment. Da kann ich mal alle Probleme vergessen und einfach nur die schöne Zeit bei einer Tasse Tee genießen 🙂

  • Iris
    08.12. 2017

    Mein Open Your Heart Moment ist jeder den ich mit meiner Familie verbringen darf❤️

  • Melanie
    08.12. 2017

    „Open your Heart Momente“ sollten keine Momente sein sondern das ganze Leben umfassen. Jeden Moment genießen 🕯

  • Kati
    08.12. 2017

    Hallo Trixi!

    Open heart Momente erlebe ich meistens, wenn ich mit beeinträchtigten Menschen zusammenarbeite. Mir geht das Herz auf, wenn sich plötzlich mein eigener Blick wieder auf das Wesentliche des Lebens fokussiert. Wenn man sich gemeinsam über Kleinigkeiten freut, aus vollstem Herzen lacht und am Ende des Tages mit einem besonderen, warmen Gefühl im Herzen nach hause geht und weiß, dass man mit seiner Berufswahl genau die richtige Entscheidung getroffen hat und sie einem mit Sinn erfüllt <3

    Knut ist einfach ein entzückendes Wesen <3

    Schönes verlängertes Wochenende und liebe Grüße!

  • Melanie
    08.12. 2017

    Als ich einmal zur Ubahn ging und eine Frau total verheult raufkam. Ich konnte nicht anders als sie anzusprechen ob ich ihr helfen könnte. Sie war ganz perplex und wusste zuerst nicht wie sie reagieren sollte. Sie hat sich dann ein Herz gefasst und mir in Kurzversion Ihre Sorgen erzählt, ich habe einfach nur verständnisvoll zugehört und genickt und sie danach in den Arm genommen. Sie war so dankbar dass ihr jemand zugehört hat und ich war so glücklich dass ich ihr helfen konnte. Ein wirklich toller Moment.

    LG Melanie

  • alexandra kondler
    08.12. 2017

    mein open your heart moment ist jeden tag anders. ich versuche in jeder situation immer das schöne zu finden und sei es noch so klein.

  • Sandra P
    08.12. 2017

    Ich versuche jeden Tag meinen Mitmenschen etwas nettes zu sagen. Weil jeder freut sich ja ueber ein Kompliment 🙂
    Liebe Gruesse,
    Sandra

  • Stefanie
    08.12. 2017

    Ich habe manchmal das Gefühl, dass sich Menschen über Kleinigkeiten, die für mich eigentlich selbstverständlich sind, sehr freuen, wenn ich mich zum Beispiel mit einem Lächeln bedanke, wenn ich in der Straßenbahn rausgelassen werde oder wenn ich jemanden die Tür aufhalte. Das ist dann für mich ein Open Heart Moment, wenn ich die Freude in den teils erstaunten Gesichtern sehe. 😉

    • Barbara Sim
      08.12. 2017

      … die Geburt des Kindes einer Freundin!

  • Victoria
    08.12. 2017

    Mein open – your – heart Moment findet eigentlich täglich in der Arbeit statt. Ich bin Krankenschwester und man erhält einfach oft durch kleine Gesten so viel Dankbarkeit und das ist ein Moment wo ich weiß, dass ich etwas richtig mache

  • Vicky
    08.12. 2017

    Mein open – your – heart Moment findet eigentlich täglich in der Arbeit statt. Ich bin Krankenschwester und man erhält einfach oft durch kleine Gesten so viel Dankbarkeit und das ist ein Moment wo ich weiß, dass ich etwas richtig mache

  • Lili
    08.12. 2017

    Achtsamkeitstraining (MBSR) ist für mich der beste „open your heart“-Moment, danach fühle ich mich immer offen, ausgeglichen und ruhig.

  • Katrin
    08.12. 2017

    Meinen „Open-your-Heart“ Moment erlebe ich regelmäßig mit Kindern. Oft fängt einen der Alltag ein und eigentlich unwichtige Dinge erscheinen einengend oder ausweglos. Meinen Ausgleich finde ich wenn ich Zeit mit Kindern verbringe, die einem immer wieder beweisen, wie unwichtig alles um einen herum sein kann und, dass auch kleine Dinge wie ein Stück Schoki oder ein Spaziergang jeden Tag zu einem tollen machen können. 🙂

  • vivien_noir
    08.12. 2017

    Ich habe sehr viele solcher Momente, also hier einen auszuwählen ist schwierig. Ich bemühe mich jedenTag, etwas Schönes im Alltag zu entdecken, und Freude daran zu haben, und das gebe ich weiter. Ich bedanke mich z.B. bei Müllmännern und Putzfrauen, lege meinen Nachbarn einmal während des Jahres ohne Anlass eine Winzigkeit vor die Tür (z.B. Blumenzwiebeln für den Frühling, oder ein Fläschchen selbstgemachten Hollersirup), und klebe für meinen Briefträger einen Brief an ihn an den Postkasten. Ich gebe Parktickets, wenn noch genügend Zeit drauf ist, einfach an den Nächsten weiter, der meinen Parkplatz will, oder lege es in den Automaten, damit sich der Nächste darüber freuen kann.
    Worüber ich mich selbst sehr, sehr, sehr freue, ist, wenn ich jemandem ein offenes Ohr schenke, und merke, wie sehr ihn das erleichtert, und er mir am Ende vielleicht sogar dafür dankt. Das wärmt mein eigenes Herzchen am allermeisten 🙂

  • Julia Aichinger
    08.12. 2017

    Einer der vielen Open your heart – Momente meines Lebens, war erst vor Kurzem, als ich in der Stadt zum Einkaufen war und mich ein fremder Mann gebeten hat, ihn an der Hand zu nehmen und über die Staße zu begleiten. Als er mir kurz erklärte, dass es aufgrund seiner MS-Erkrankung gefährlich für ihn ist ohne Hilfe über die Straße zu gehen, zögerte ich keine Sekunde länger, nahm (obwohl ich beide Hände voller schwerer Einkaufstüten hatte) seine Hand und ging mit ihm über die Straße. Ich fragte ihn ob ich noch etwas für ihn tun kann und er gab mir zur Antwort: „Sie wissen gar nicht wie lange ich schon auf der anderen Straßenseite gestanden habe und wie viele Menschen ich schon um Hilfe bat. Aber alle ignorierten meine Bitte und gingen an mir vorbei. Sie aber, haben ohne zu zögern meine Hand genommen. Ich wünschte, es gäbe mehr solche Menschen wie Sie! Passen Sie gut auf sich auf, Sie sind ein besonderes Mädchen!“ Mir wurde nach seinen Worten erst bewusst, wie viel ihm diese kleine, unscheinbare ‚Tat‘ bedeutet hatte und mir wurde richtig warm ums Herz, weil ich etwas Gutes für jemanden getan habe. Ich denke immernoch gerne an diesen Moment und ich gebe mein Bestes um solche Open-your-heart – Momente immer wieder zu erleben ! 😊♥️

  • Danie
    08.12. 2017

    Ohhhhh ich möcht das sogern haben ❤️

    Mein ❤️Moment ist das Lächeln meines Freundes am abend wenn wie uns wieder sehen ❤️

    LG Danke

  • Martin
    08.12. 2017

    Ein großer und zugleich sehr bewegender Open Heart Moment war, als mich eine Dame in der U-Bahn sehr schüchtern und kleinlaut um etwas Geld gebeten hat. Sie tat mir, wie so viele sehr leid und ich habe Ihr 5 Euro gegeben. Darauf hin hat Sie mich mit sehr großen ungläubigen Augen angesehen, fast wie ein Kind das ein riesen Geschenk bekommt und gemeint : So viel??. Als hätte ich einen Lottogewinn verschafft. Für mich waren es „nur 5 Euro“ und wie so oft habe ich, auch wenn ich Student bin und viel aufs Geld schaue, nicht so genau darüber nachgedacht, wie viel 5 € für einen Andern wirklich bedeuten können. Wir gehen oft an Menschen vorbei die uns bitten etwas für sie zu erübrigen. Mir geht es nicht darum mich zubrüsten, das ich einmal einen 5er hergegeben habe, sonderen darum , dass wir oft durchs Leben gehen und viele übersehen werden. Manchmal ein paar Cent oder etwas zu Essen, und auch unser Tag wird dadurch besser und wir werden dankbarer für das, was wir besitzen.

  • Natascha St.
    08.12. 2017

    Jeden Tag wenn meine Kinder mich anstrahlen, erfüllt das mein Herz und ich bin einfach nur dankbar das meine Kinder gesund sind – und hoffe dass das so bleibt.

  • kathrin
    08.12. 2017

    Open your heart bedeutet für mich mir immer bewusst zu machen wie gut es mir geht und damit Dinge zu relativieren, über die wir uns oft ärgern. Dabei gibt es so viele Menschen, denen es nicht so gut geht.
    Würde mich sehr über das Set freuen! Frohe Weihnachten auch an dich!

  • Julia
    08.12. 2017

    Meine open-your-heart Momente erlebe ich meistens auf meinen Reisen. Da ist es mir schon so oft passiert das man auf so freundliche Menschen trifft die einem gerne weiter helfen und auch ich versuche auch in weniger gut entwickelten Ländern den Menschen zu helfen und ihnen mit Freundlichkeit zu begegnen. Lg Julia

  • Coco
    08.12. 2017

    Mein Open your Heart Moment: immer wenn ich mir bewusst Zeit für mich selbst nehme und Dinge mache, die mir gut tun!

  • Bonnie
    08.12. 2017

    Da ich auch einen Hund habe, wird mir das Herz laufend geöffnet. Sie bringt strahlen in meine Augen und in die von ganz Unbekannten. Was mich aber am meisten begeistert, sind kleine Kinder. Da kommt alles so offen und unverfälscht heraus, dass man es nur mit ganzem Herzen annehmen kann.

  • Petra
    08.12. 2017

    Hallo und danke für dieses schöne Türchen! Ich hab diese herzöffnenden Momente meist interessanterweise mit Fremden. Ein Lächeln, wenn man sich in den Öffis gegenübersitzt, ein paar aus der Situation heraus gewechselte Worte… wenn man bereit ist, ohne Erwartungen auf die Leute zuzugehen, bekommt man irrsinnig viel von ihnen zurück.
    Ich wünsch dir in diesem Advent noch viele solcher Momente! LG

  • Berchtold Daniela
    08.12. 2017

    Hallo!
    Das klingt ja sehr gut .- da bin ich gerne dabei – hoffe es geht bis 15.12 (es steht oben 15.11)
    Danke & schönen Advent!
    Daniela

  • Claudia
    08.12. 2017

    Ich persönlich denke, dass man erst sein Herz seiner Mitwelt öffnen kann, wenn man mit sich selbst im Reinen/im Gleichgewicht ist – erst dann kann man Vertrauen und echte Liebe geben 🙂
    Bei meiner Familie und meinen liebsten FreundInnen kann ich guten Gewissens mein Herz öffnen und mich fallen lassen! 🙂

    Liebe Grüße und schönes 2. Adventwochenende,
    Claudia

  • Caroline Bauer
    08.12. 2017

    Das wäre ein’tolles vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für mich ❤

  • Tanja bzw Mama Renate
    08.12. 2017

    Deine Frage zu beantworten ist gar nicht einfach um ehrlich zu sein. Aber es ist sehr gut mal darüber nachzudenken und ich möchte mich hierbei ganz offiziell bei meiner Mama bedanken und trage sie für diesen Gewinn hier ein. Denn den wahren OPEN YOUR HEART Moment hatte ich durch sie. In unserer derzeitigen schweren Zeit und den letzten Wochen hatte sie definitiv ihr Herz geöffnet mit einer Güte und Selbstverständlichkeit wie es viele andere Menschen nicht tun würden. Sie wurde sogar darauf angesprochen warum sie sich hierbei so einsetzt usw. Und ihre Antwort: Weil es für mich selbstverständlich ist .
    Ich möchte nicht näher auf die Umstände eingehen, aber DANKE Mama dass du uns unterstützt und dein Herz geöffnet hast ohne zu fragen und nachzudenken!
    Hab Dich lieb!

  • Ela
    08.12. 2017

    Ich würde mich sehr über er den Gewinn freuen :)! Liebe Grüße

  • Andrea
    08.12. 2017

    Was für ein tolles Geschenk! Mein kleiner, täglicher Open-Your-Heart Moment ist sicherlich, wenn ich auch bei großem Stress immer ein freundliches Lächeln oder ein paar nette Worte für unsere Kunden habe und dies sichtlich für Freude sorgt! Alles Liebe, Andrea

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.