Mit diesen Tipps werden weiße Sneaker wieder strahlend weiß

Posted on 6 min Lesezeit

Weiße Sneaker sind richtig stylish – zumindest solange sie richtig weiß sind. Heute verrate ich Euch ein paar Hausmittel für die perfekte Reinigung sowie mein Rezept für ein DIY Schuh-Deo. Mit diesen Tipps werden weiße Sneaker wieder strahlend weiß und herrlich duftend.

Ich weiß ja nicht wie es bei Euch ist, aber ich trage meine weißen Sneaker das ganze Jahr lang. Egal ob im kalten Winter, im trockenen Sommer oder eben auch im nicht so beständigen Frühling und Herbst. Und genau dieser ist jetzt eingetroffen. Nach einem langen Spätsommer haben sich nun endgültig Nebel und Nieselregen ihren Platz erkämpft.

Das heißt für unsere heiß geliebten Ledersneaker nichts Gutes. Es wird nass und schmutzig auf den Straßen, daher bedarf es der richtigen Pflege. Ich habe mir vor kurzem neue weiße Sneaker gekauft und ein wenig recherchiert, was ich tun kann damit sie strahlend weiß und schön gepflegt bleiben. Diese Reinigungstipps habe ich gleich getestet und darum möchte ich sie heute mit Euch teilen. Denn ich bin mir sicher, dass jede Person unter uns mindestens ein Paar weiße Turnschuhe besitzt.

Kein Wunder, denn weiße Sneaker sind bereits seit einigen Jahren DIE Trendschuhe und werden es auch noch einige weitere Jahre bleiben. Sie sind bequem, zeitlos und passen zu jedem Anlass. Sollte jemand unter Euch noch keine besitzen, dann hop hop los und schnell ein Paar kaufen.

Dieser Schuh passte einfach immer und zu allem. Egal ob cool mit Jeans und Lederjacke oder als verspielt zu Rock oder Maxikleid – weiße Turnschuhe sorgen bei jedem Outfit für das gewisse, erfrischende Etwas. Und auch im Winter können sie mit Lammfelleinlagen zu treuen Begleitern werden.

Weiße Sneaker gehören einfach in jede Garderobe. Während jeder einen anderen Geschmack in Design, Material und Details hat, gilt eine wichtige Regel für uns alle: weiße Schuhe müssen sauber sein! Also kommen wir endlich zu meinen Tipps.

#ootw: Leo-Mantel und weiße Sneaker, Streetstyle, white sneaker, reebok, drykorn, leopard print, outfit inspo, style, casual, trend, amigaprincess, carrera, coccinelle, guitar strap, amigapieces

Pflegetipps für strahlend weiße Sneaker

Noch eines vorab: das strahlende Ergebnis nach der Reinigung ist oft erst sichtbar, wenn die Sneaker gut getrocknet sind. Wundert Euch daher nicht, wenn die hellen Schuhe im feuchten Zustand noch gräulich wirken.

Gut Imprägnieren

Ein gute Imprägnierung ist VOR dem ersten Tragen und nach jeder Reinigung das A und O. Besonders bei weißen Sneakern aus Leder ist dieser Basisschutz unabdinglich. Ein Imprägnierspray oder – schaum schützt den Schuh vor Nässe und sorgt dafür, dass sich Verschmutzungen nicht so schnell festsetzen.

Pflegecreme für die Lederpflege

Schuhcremes versorgen das Leder mit ausreichend Feuchtigkeit und schützen es vor unschönen Falten und Rissen. Zudem gibt es spezielle Glanzcremes die für ein strahlendes Weiß sorgen und die Sneaker richtig zum Glänzen bringen. Achtet immer darauf, die richtige Pflege für das jeweilige Material zu verwenden.

Auch farbloses Bienenwachs eignet sich gut für die Lederpflege. Den Sneaker ordentlich damit einreiben, einziehen lassen und anschließend polieren.

Die richtige Reinigung

Doch selbst ein gut imprägnierter und gepflegter Schuh wird nicht für immer so schön wie am ersten Tag bleiben. Regen, Straßenschmutz und andere Übeltäter setzen dem Sneaker ziemlich zu. Und je länger sich die Flecken am Schuh befinden, desto schwieriger lassen sie sich entfernen. Ich empfehle Euch daher stärkere Verschmutzungen immer sofort zu entfernen und die weißen Sneaker nach dem Tragen mit einem Microfasertuch abzuwischen.

Feuchtes Leder ist sehr hitzeempfindlich. Solltet Ihr also ´mal in den Regen kommen, trocknet die Schuhe niemals auf der Heizung oder mit einem Föhn. Die bessere Variante ist die natürliche Trocknung an der Luft. Dauert zwar wesentlich länger, dafür habt Ihr auch länger Freude am Schuh. Danach unbedingt wieder ein Lederpflegemittel verwenden.

Womit kann ich aber hartnäckige Flecken entfernen? Dafür gibt es einige Hausmittel, die ich für Euch getestet habe. Die besten Methoden möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Hausmittel sind meistens viel günstiger als chemische Reinigungsmittel und genau so effektiv.

Trendreport: Zeigt her Eure Socken! Streetstyle Trend, Socken-Trend, Herbsttrend 2018, Socken und Pumps, Socken und offene Schuhe, Socken als Statement, Fashion Trend Socken, Fashionblog, www.amigaprincess.com #herbsttrend #socken

Reinigung mit Hausmitteln

Neben Lederseife, Reinigungsschaum und Co. gibt es zahlreiche Hausmittel die unsere weißen Sneaker wieder zum Strahlen bringen. Klassisches Spülmittel und lauwarmes Wasser sind immer die erste Wahl. Gegen stärkere Verschmutzungen helfen Zahnpasta, Backpulver und Babypuder. Wie genau diese Mittel anzuwenden sind, erkläre ich Euch jetzt im Detail.

Weiße Sneaker mit Zahnpasta reinigen

Alles was man dazu braucht sind Spülmittel, weiße Zahnpasta, eine Spülbürste und ein sauberes Handtuch. Die Spülbürste vor der Reinigung in Wasser einweichen und einen kleinen Klecks Spülmittel darauf geben. Damit in kreisenden Bewegungen – nicht zu fest – über die weißen Sneaker bürsten und den Schaum mit dem Handtuch abtupfen. Den selben Prozess mit der Zahnpasta wiederholen und den Schuh für einige Stunden trocknen lassen. Danach nicht auf die Lederpflege und den Imprägnierspray vergessen!

Strahlend weiße Schuhe mit Backpulver

Dieses Hausmittel ist etwas aggressiver und sollte nicht zu oft hintereinander angewendet werden. Dafür Backpulver im gleichen Verhältnis mit Spülmittel verrühren. Das Gemisch wird mit einer feuchten, weichen Zahnbürste in kreisenden Bewegungen auf den Verschmutzungen verteilt. Kurz einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch abwischen. Dieses Hausmittel eignet sich sowohl für Leder und Stoff als auch für die Gummisohle. Aber auch hier gilt wieder: Lederpflege nicht vergessen.

Babypuder macht Sneaker wieder weiß

Das Puder 1:1 mit Wasser vermischen und mit einer Bürste in kreisenden Bewegungen auf die weißen Schuhe auftragen. Danach nass abreiben sodass alle Babypuderreste entfernt werden. Besonders bei Stoffabschnitten hat sich diese Methode bewährt.

Tipps für weiße Sohlen

Nicht nur die Schuhe selbst, sondern vor allem auch die Sohlen werden das ganze Jahr ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. Und seien wir ehrlich, Schuhsohlen werden auch eher stiefmütterlich behandelt. Ab und an sollten sie aber dennoch gereinigt werden. Denn was bringt ein strahlend weißes Leder, wenn die Gummisohle noch schmutzig ist?

Hier schafft ein Schmutz-Radierer Abhilfe. Diesen Allzweckhelfer findet Ihr in fast jeder Drogerie. Für die Reinigung den Gummischwamm anfeuchten und damit leicht über die Verschmutzung radieren. Diese Methode hält beispielsweise meine Elyse Flatforms von Stella McCartney sauber. 🙂

Sommeroutfit Palazzohose mit Blumenprint und Stella McCartney Elyse Flatforms, Wie kombiniere ich Flatforms? Stylingtipps für Plateauschuhe, Plateauschuhe stylish kombinieren, Modeblog, Streetstyle mit Blumenprint -Palazzohose, Stella McCartney Elyse Straw brown, Schnürschuhe mit durchgehender Plateausohle, Outfit mit Flatforms, www.amigaprincess.com

Geruch entfernen: DIY Schuhdeo

Wer seine weißen Sneaker sehr oft trägt, sollte sich auch regelmäßig desinfizieren. Generell gilt das für alle Schuhe. Ich habe mir dafür ein eigenes Schuhdeo „gebraut“. Das funktioniert mindestens genau so gut wie jene aus dem Handel. Zudem kann ich durch Zugabe von Lavendel, Zitronenöl etc. den Duft wählen. Aber auch die Grundmischung riecht herrlich frisch.

Die Zaubernuss tötet dank antimikrobieller und antibakterieller Wirkung die Keim im Schuh ab. Die diversen Öle unterstützen diese Wirkung sorgen zudem einen angenehmen Geruch und sorgen für einen pilzfreien Schuh. Der Spray eignet sich außerdem auch für Yogamatten, Sporttaschen oder andere Sport-Artikel.

Das braucht Ihr für das DIY Schuh-Deo

– kleine Sprühflasche (100ml)
– destilliertes Wasser oder abgekochtes Leitungswasser
– Zaubernuss Wasser (findet Ihr auf Amazon)
– 5 Tropfen Pfefferminzöl
– 5 Tropfen Teebaumöl
– 2 Tropfen Eucalyptusöl
– 2 Tropfen Tyhmianöl

Schuh-Spray selber machen: so geht´s

Die Flasche im Verhältnis 1:1 mit destilliertem Wasser und Zaubernuss Flüssigkeit auffüllen. Dann kommen noch die ätherischen Öle hinzu. Gut schütteln und schon ist das selbstgemachte Schuh-Deo einsatzbereit. Wichtig ist nur, dass Ihr den Spray immer vor Gebrauch gut schüttelt. Darauf achten, dass das Deo auch bis zum Zehenbereich nach vorne kommt. Dort befinden sich in der Regel die meisten Bakterien, die es zu bekämpfen gilt. Schuhe gut trocknen lassen und schon sind sie wieder frisch.

Weiße Sneaker richtig sauber zu halten kostet weder viel Zeit noch Geld, wenn man dahinter ist. Mit ein paar Hausmitteln lassen sich Flecken ganz einfach entfernen. Wichtig ist nur die richtige Pflege und schon kann ein Wurf in die Waschmaschine vermieden werden. Denn das ist tatsächlich nur die äußerste Notlösung. 

Werbung | Markennennung

Diesen Beitrag teilen

2 Comments

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.