Meine persönliche Schoko-Story + Adventskalender Gewinnspiel*

Posted on 3 min Lesezeit

Heute verrate ich warum ich nicht unbedingt ein Schokoholic bin und was meine Eltern damit zu haben. Außerdem gibt´s am Ende des Beitrages noch ein tolles Gewinnspiel für Euch. 

header

Werbung. Wer mich kennt weiß, dass ich nicht unbedingt ein Schokotiger bin. Irgendwie finde ich keinen Gefallen mehr an Schokolade – traurig aber wahr. Als Kind war das natürlich noch ganz anders. Meine Eltern haben mir nie den Zugriff zu Süßigkeiten verboten, weshalb ich vermutlich auch nie diesen Drang hatte, unbedingt Schokolade zu „brauchen“. Ich aß auch nie das ganze Osternest auf einmal oder plünderte meinen Adventskalender vorab. Also habe ich es vermutlich meinen Eltern zu „verdanken“, dass ich nicht unbedingt eine Naschkatze bin. Wäre mir der Zugang zur Süßigkeiten-Lade verwehrt worden, würde das Ganze vermutlich ganz anders aussehen. Wenn ich jetzt zu Süßem greife, dann muss es wirklich etwas ganz Besonderes sein und keine 08/15 Schoki.

dsc02737

Confiserie Berger

Bei einem Event in Salzburg lernte ich dann die Confiserie Berger kennen und bekam eine kleine Kostprobe mit nach Hause- verschiedenste Pralinen und Tafel Schokolade mit Brombeercreme. Eines Abends plünderten wir dann mein kleines Überraschungssackerl und ich war wirklich sehr begeistert von der Qualität und dem Geschmack. Berger Feinste Confiserie wurde 1994 gegründet und hat sich bis heute einen Namen gemacht. Die Spezialitäten und Köstlichkeiten können abseits der eigenen Geschäfte auch im gehobenen Facheinzelhandel gekauft werden. Ihr seht, es handelt sich hier wirklich um tolle Produkte, die mit viel Liebe und Leidenschaft in einem Familienbetrieb hergestellt werden.

dsc02730dsc02732

Adventskalender mit Schokolade oder ohne?

Nun steht Weihnachten vor der Tür und was wäre die Adventszeit ohne Adventskalender? Ist das nicht das Schönste? Meiner Meinung nach kann man nie zu alt sein dafür. Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit zurück. Meine Mama hat mir immer einen ganz tollen Kalender gebastelt. Mit all meinen Lieblingssüßigkeiten. Soweit ich mich erinnern kann hatte ich nie einen dieser normalen Schokoladen-Kalender. Es war einfach immer etwas ganz Besonderes. 24 kleine, liebevoll verpackte Geschenke hingen im Esszimmer. Und irgendwie habe ich diese Tradition fortgesetzt und mache auch meinem Freund lieber einen persönlichen Adventskalender als einen zu kaufen. Wobei man sagen muss, dass es schon so viele coole, wie zum Beispiel von Kiehl´s oder Essie, gibt.

dsc02747dsc02739

Adventskalender Gewinnspiel

Und dieses Jahr möchte ich jemanden von Euch eine Freude machen. Egal ob Kind oder Erwachsener – für einen Adventskalender ist man nie zu alt. Und genau deshalb verlose ich gemeinsam mit der Confiserie Berger einen hochwertigen Schoko-Kalender für Genießer.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet mir einfach in den Kommentaren oder unter dem Facebook-Posting, was bei Euch in der Vorweihnachtszeit auf keinen Fall fehlen darf und folgt amigaprincess auf Facebook! Ich wünsche Euch viel Glück!

Die Auslosung erfolgt am 29. November 2016 um 15 Uhr
Der/die GewinnerIn wird per Zufall ausgelost.
Teilnahmeberechtigt sind LeserInnen aus Österreich und Deutschland.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Barablöse ist nicht möglich.

trixi

1

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Berger Feinste Confiserie.

Diesen Beitrag teilen

15 Comments
  • misses popisses
    15.12. 2016

    Ich liiiiiebe Schokolade❤️
    LG Elisabeth

  • Ivana
    28.11. 2016

    Auf jeden Fall Kekse backen mit meiner Mama, wir machen das jedes Jahr vor Weihnachten und es macht mir unheimlich viel Spaß 🙂

  • Iris
    28.11. 2016

    Um in Weihnachtsstimmung zu kommen brauche ich eigentlich nur Schnee … da ich in Wien leider mittlerweile lernen musste ohne diesen hier auszukommen, gebe ich micha auch mit einem Besuch am Christkindlmarkt, etwas Punsch und Keksen zufrieden 😉 lg Iris, http://www.sprinzeminze.com

  • Johanna
    28.11. 2016

    Fehlen dürfen auf keinen Fall genügend Glühweindates mit ganz vielen selbstgebackenen Keksen! Und viel Zeit mit der Familie!
    xx

  • Bettina
    28.11. 2016

    Kekse backen mit Mama und Schwesterherz 😉
    Liebe Grüße, Bettina

  • Sandra
    28.11. 2016

    Gemütliche Stunden mit den Liebsten!! 🙂 Wo Kekse und Punsch nicht fehlen dürfen!!
    Und ein Adventkalender gehört natürlich auch dazu!! Dafür ist man ja nie zu alt 🙂

  • Marina
    27.11. 2016

    Da geht es mir genauso wie Dir. Ich habe auch noch nie eine Tafel Schokolade auf einmal gegessen. Ich esse lieber kleine feine Dinge.
    Ich freue mich auf immer wie verrückt auf die Plätzchen- unsere und vor allem die von anderen – und auf die verschiedenen Treffen mit Familie, Freunden und Kollegen: Weihnachtsfeier, Baum schlagen, Adventsbrunch… ich folge Dir via Facebook als Mari Na. Liebe Grüße, Marina

  • Hannah
    27.11. 2016

    Pflichttermin ist bei mir Kekse backen, Wohnung schmücken und viele duftkerzen verteilen und brennen lassen.. bei Gelegenheit dann Weihnachtsmarkt und maroni esssen! Der tolle Kalender würde mir die Zeit zusätzlich versüßen <3

  • Wibke Schumacher
    27.11. 2016

    Oh du liebe, der Adventskalender sieht ja himmlisch aus! Ich bin über Instagram hier auf deiner Seite gelandet, ich bin allerdings ein großer Schokotiger!:D Ich würd mich total freuen, den hochwertigen und super tollen Adventskalender zu gewinnen und mit meinen Mitbewohnerinnen zu teilen – das wird eine Schlacht um die Päckchen:) Das könnte die Uni Zeit bis zum Heiligabend echt versüßen:) Vielleicht haben wir ja Glück! Viele Grüße aus Köln!!

  • Rosie von Waldherr
    27.11. 2016

    Ich finde es toll, dass du den Adventskalender auch selber bastelst! Ich mache auch einen für meinen Freund, aber den Tee Adventskalender konnte nicht fehlen!

    Lebkuchen und Kekse backen gehören unbedingt zur Vorweihnachtszeit! Auch als ich in Portugal bei meinen Eltern gewohnt habe, habe ich immer Kekse gebacken – heuer wird es auch so sein wenn wir dort ankommen!

    Schönen 1. Advent!

    xoRosie // Rosie’s Life

  • Martina
    27.11. 2016

    In der Adventszeit liebe ich es gemeinsam mit meiner Mama und meinen Schwestern Kekse zu backen und dabei Weihnachtslieder zu hören. Da kommt richtig Weihnachtsstimmung auf. Ein Besuch des Christkindlmarkts darf auch nicht fehlen und natürlich müssen auch Weihnachtsgeschenke sorgfältig ausgesucht und schön verpackt werden.
    Liebe Grüße, Martina
    Fb: Martina Prisch

  • marion
    27.11. 2016

    Liebe Trixi!

    oh ich liebe den Berger Shop und erst die Schoki… ein Spaziergang in Spittelberg führt fast unumgänglich ins Schoko-Wunderland.. 😉

    Spaziergänge am Christkindlmarkt mit süßem Punsch und Raclettebrot gehören bei mir genau so zur Vorweihnachtszeit wie die Ansammlung an Kerzen am Wohnzimmertisch, die das Licht der Lampen zu der Zeit total ersetzen… und Kekse natürlich auch…

    über einen Adventkalender würde ich mich sehr freuen!! Für einen Schokoholic ist das ja überhaupt der ultimative Kalender überhaupt! <3

    liebe Grüße… ich gehe jetzt träumen… schoko-süß hoffentlich… 😉

    Lg Marion

  • Sandra
    27.11. 2016

    Gemütliche Stunden mit den Liebsten!! Dabei dürfen natürlich Kekse und Punsch nicht fehlen 🙂

  • Steffi
    27.11. 2016

    Auf den Christkindlmarkt gehen und Kekse backen u essen 😉

    Glg Steffi

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.