Meine neue Pflegeroutine mit NIP + FAB*

Posted on 4 min Lesezeit

Ich habe meine perfekte Pflegeroutine für meine Haut gefunden. Nach zwei Monaten Testphase teile ich heute mein Ergebnis mit Euch. Es geht um die Marke NIP + FAB, die eine neue Serie für Problemhaut herausgebracht hat. Was es mir gebracht hat und mein Fazit dazu findet Ihr in diesem Beitrag.

header

Werbung. Schon seit Längerem war ich auf der Suche nach einer perfekten Pflege für meine Haut. Ich hatte zwar immer meine Routine aber so richtig zufrieden war ich nie und tauschte immer wieder Produkte gegen Neuheiten ein. Es war ein Wirrwarr aus verschiedensten Marken und Pflegeserien, aber es funktionierte. Zumindest blieb meine Haut rein und war nicht allzu trocken. Ich habe Mischhaut und bin damit nicht gerade gesegnet. Entweder schuppe ich an der Stirn ab oder ich glänze wie eine Schwarte – ja so ist es leider. Die meisten Produkte für meinen Hauttyp – auch von teuren Marken – haben die Haut noch mehr ausgetrocknet oder übersättigt. Ich war ehrlich gesagt teilweise ziemlich verzweifelt. Vielleicht habe ich auch deshalb so oft gewechselt. Dann kam ein Paket der Firma NIP + FAB bei mir an und ich wurde richtig neugierig auf die Produkte. Es klang zu schön um wahr zu sein und so startete ich am selben Tag mit meiner neuen Pflegeroutine, welche ich heute gerne mit Euch teilen möchte.

dsc09704

NIP + FAB Glycol – Lösung bei Problemhaut

NIP + FAB ist die Trendmarke in Sachen Beauty aus London. Alle Produkte basieren auf natürliche Inhaltsstoffe und wurden ohne Tierversuche entwickelt. Ich kannte die Marke vorher nicht und war wirklich neugierig auf die Ergebnisse der zur Verfügung gestellten Produkte aus der Glycol Serie. Meine Haut ist grundsätzlich frei von Unreinheiten aber der Teint wirkt oft etwas grau und leider bekomme ich die erweiterten Poren um die Nase nicht in den Griff.

Glycol ist eine Superfruchtsäure welche die Haut sowohl sanft peelt als auch porentief reinigt. Das Tolle daran ist, das die Pflegeserie nicht austrocknend wirkt und die Hauterneuerung ankurbelt. Glycol ist also perfekt geeignet, wenn Ihr erweiterte Poren, Unreinheiten oder fahlen Teint habt.

Die Produkte aus der NIP+FAB Glycolic Reihe

Fix Daily Cleansing Pads

Die Reinigungspads sind super für unterwegs. Sie verbessern mit Hilfe von Hyaluron- und Glycolsäure die Hautstruktur und fördern dank Peelingeffekt die Zellerneuerung. Blaues Gänseblümchen beruhigt die Haut und sorgt für ein vitales, strahlendes Aussehen.

dsc09700

Cleansing Fix

Ebenfalls begeistert hat mich das Reinigungsgel. Es schäumt schön auf und man braucht wirklich nicht viel davon. Gleich nach der Anwendung fühlt sich die Haut reiner und auch irgendwie feiner an. Olivenöl hilft der Haut das Gleichgewicht zu halten, glättet und retexturiert.

dsc09748

Fix Overnight Purifying Gel

Jeden Tag im Einsatz ist bei mir das Nachtgel. Glycol- & Salicylsäure reinigen porentief und beugen Unreinheiten vor. Das Reinigungsgel ist perfekt für fahle und ölige Haut. Oft hatte ich nämlich morgens ein richtig stark glänzendes Gesicht. Seit ich dieses Serum verwende ist das nicht mehr der Fall. Die darin enthaltenen Niacinamide sind außerdem entzündungshemmend und helfen so kleine Pickel über Nacht zu bekämpfen.

Fix Serum

Auch das Fix Serum ist nun fixer Bestandteil meiner Hautpflege-Routine. Eigentlich handelt es sich hierbei ebenfalls um ein Nacht-Serum. Allerdings habe ich entdeckt, dass es sich hervorragend als Primer eignet. Kein Wunder, denn die Glycolsäure mindert sofort Linien und kleine Fältchen. Daher trage ich morgens nach der Reinigung eine dünne Schicht davon auf. Aloe Vera beruhigt die Haut und sorgt den ganzen Tag für Feuchtigkeit.

dsc09721

Instant Fix Mask & Scrub Fix

Weiters umfasst das NIP + FAB Glycolic Sortiment noch eine reinigende Maske und ein Peeling. Beide habe ich erst ein Mal getestet, da man diese Anwendungen ja nicht täglich machen sollte. Das Mikro-Peeling ist von den Inhaltsstoffen aufgebaut wie das Waschgel und hat eine 3 in 1-Funktion – reinigend, porenverfeinernd und energetisierend. Nach der Peelinganwendung fühlt sich meine Haut super weich an, allerdings braucht sie danach auch eine Extraportion Feuchtigkeit. Die Maske ist auch ein wirklich tolles Produkt, welches mich bei der ersten Anwendung überzeugt hat. Sie spendet Feuchtigkeit, belebt die Haut und mindert Pigmentflecken. Ein leistungsstarkes Produkt mit tollem Hautgefühl als Resultat.

dsc09711

Fazit

Die Produkte halten wirklich was sie versprechen. Mein Hautbild hat sich stark verbessert und meine Poren sind viel feiner als vor zwei Monaten. Für die neue Pflegeserie sprechen außerdem die natürlichen Inhaltsstoffe und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Ab ca. 12 Euro sind die Produkte bei Bipa erhältlich, was für mich ein wirklich guter Preis ist. Die hochwirksamen Zutaten sorgen tatsächlich für ein strahlenderes Aussehen über Nacht. Klingt jetzt vielleicht wie in einem Werbevideo, aber ich spreche hier aus Erfahrung. Ich würde niemals Etwas ohne ausgiebigen Test und zufriedenstellendem Ergebnis weiterempfehlen. Ich werde die NIP + FAB Glycolic Produkte auf jeden Fall weiterhin anwenden. Meine Haut hat sich durch die Anwendung von einer Mischhaut zur Normalhaut entwickelt. Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann. Obendrauf ist auch mein Teint frischer und strahlender und ich verzichte seither tagsüber des Öfteren auf Make-Up. Allerdings ist hier auch zu beachten, dass jede Haut anders auf Pflegeprodukte reagiert.

dsc09737

Gewinnspiel

Damit Ihr Euch selbst von den Produkten überzeugen könnt, verlose ich unter allen Kommentaren drei Pflegesets der NIP + FAB Glycolic Serie. Darin enthalten sind Reinigungspads, ein Nachtserum sowie die Gesichtsmaske. Um teilzunehmen verratet mir einfach Euer Geheimnis für strahlend schöne Haut!

  • Die Auslosung erfolgt am 11. November 2016 um 10 Uhr
  • Der/die GewinnerIn wird per Zufall ausgelost.
  • Teilnahmeberechtigt sind LeserInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Barablöse ist nicht möglich.

Viel Glück!

trixi_comments

In freundlicher Zusammenarbeit mit NIP + FAB.

Diesen Beitrag teilen

24 Comments
  • Michaela
    10.11. 2016

    Das Geheimnis habe ich noch nicht entdeckt, deswegen würde ich gerne diese Pflegeserie ausprobieren! 🙂

  • Eugenie
    09.11. 2016

    Mein Ratschlag an alle, die gerne eine neue Pflegeroutine ausprobieren wollen: Die koreanische 10-Schritte Methode!
    So habe ich meine Mischhaut ziemlich in den Griff bekommen.
    Dieses hier verloste Set passt perfekt in dieses abendliche Ritual – Fruchtsäure ist super für jeden Hauttyp!

    • amiga
      14.11. 2016

      Danke für den Tipp 🙂 Ich bin allerdings allergisch auf Fruchtsäure! 🙂

  • Steffi
    04.11. 2016

    Ich kenne die Marke gar nicht..U wäre sehr neugierig sie auszuprobieren 🙂

    Glg steffi

    • amiga
      04.11. 2016

      Dann wünsche ich Dir ganz viel Glück 🙂

  • Bernadette
    31.10. 2016

    Viel Wasser trinken, regelmäßige Bewegung, wenig Stress, ausgeglichener Hormonhaushalt durch gesunde Ernährung.
    LG

  • Caroline
    30.10. 2016

    Die Marke muss ich unbedingt ausprobieren! Du hast mich echt neugierig gemacht! 🙂 Danke für die tollen Infos! Übrigens: mein Tipp für strahlende Haut sind definitiv die Gesichtsöle von Kiehl’s : )

    Alles Liebe,
    Caroline

    http://www.beautyandotheraffairs.com

    • amiga
      31.10. 2016

      Die Gesichtsöle von Kiehl´s benutze ich auch als Ergänzung 🙂 Aber ich kann Dir die Produkte wirklich sehr empfehlen!

      xx, Trixi

  • curls all over
    28.10. 2016

    Wow das hört sich wirklich gut an 🙂 Ich bin ein großer Fan von der bareMinerals Pflegeserie, aber die würde ich auch gerne mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

    • amiga
      29.10. 2016

      Bare Minerals liebe ich auch! Besonders das Make Up ist der Hammer!

      xx, Trixi

  • thatblogthing
    28.10. 2016

    Liebe Trixi habe diese Marke davor nicht gekannt. Muss dazusagen, dass es mega interessant kling und das ich es definitiv ausprobieren sollte =D

    Danke für den Tipp!

    Alles Liebe,
    Zeki

    http://www.thatblogthing.com

    • amiga
      29.10. 2016

      Kann´s wirklich sehr empfehlen 🙂 Gibt´s ja jetzt auch bei Bipa!

  • Lisa
    25.10. 2016

    Wow das würde ich auch gerne mal testen!

  • Nicky
    25.10. 2016

    Oh das hört sich nach tollen Produkten an, ich teste ja gerne immer wieder mal was Neues. Meine Haut ist oft sehr trocken, vielleicht sollte ich das mal probieren.

    Liebe Grüße

    Nicole

    • amiga
      25.10. 2016

      Ich hatte auch oft trockene Stellen und die sind total weg jetzt. Ich bin einfach mega begeistert hahaah 🙂

  • Alexandra
    23.10. 2016

    Liebe Trixi,
    da bin ich dabei. Leider habe ich kein Beauty-Geheimnis. Ich habe eine sehr empfindliche Haut und bin noch immer auf der Suche nach DER Pflege. Probiere ständig Neues, habe aber das Optimale für mich noch nicht gefunden.
    Alles Liebe und hab‘ eine schönen Sonntag.
    Alexandra

    • amiga
      23.10. 2016

      Ich drücke Dir die Daumen, liebe Alexandra. Vielleicht hat die Suche ja bald ein Ende 🙂

  • Rosie von Waldherr
    22.10. 2016

    Es freut mich das du endlich eine gute Pflege gefunden hast! Ich habe extrem trockene Haut die auch noch an Neurodermitis leidet und habe Jahrelang kaum was benutzt oder immer wieder gewechselt weil es nie gepasst hat. Jetzt habe ich endlich etwas gefunden das zu meiner Haut passt – die Kiehl’s Pflege Serie – und bin voll begeistert!

    xoRosie // Rosie’s Life

    • amiga
      23.10. 2016

      Kiehl´s finde ich auch super – die Gesichtsöle verwende ich als Ergänzung zu NIP+FAB 🙂

  • Viki Urbanek
    21.10. 2016

    Uhhh! EIn Gewinnspiel! Ich bin momentan auch super unzufrieden mit meiner Gesichtsroutine und es will einfach nicht klappen. Mein Geheimnis für schöne Haut: ein strahlendes Gesicht! Und Meerwasser – jedes Mal wenn ich am Meer bin geht’s meiner Haut gleich viel besser!

    xxx Viki

    • amiga
      23.10. 2016

      Oh ja, Meerwasser ist einfach sooo gut für die Haut – und Urlaub auch, haha… dann drück ich Dir auf jeden Fall die Daumen!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.