Frühstück im Wein & Co

Posted on 3 min Lesezeit

Ich habe heute wieder einen Lokal-Tipp für Euch. Wein & Co ist bestimmt jedem von Euch schon ein Begriff. Dort gibt es nicht nur eine tolle Auswahl an Wein, sondern auch ein schmackhaftes Frühstück.

Werbung. Wir durften vor kurzem das Frühstück bei Wein & Co. testen. Ja, richtig gelesen – wobei viele Wein & Co. vl nur von Afterwork, einem gemütlichen Glas Wein oder aufgrund des großartigen Shops kennen. Hier kann man auch richtig gut essen und sogar frühstücken.

Wein & Co am Stephansplatz

Für unser Frühstück wählten wir die Filiale in der Jasomirgottstraße 3, direkt beim Stephansplatz. Die Location wurde kürzlich renoviert und ist jetzt ein wahrer Genuss Hotspot. Auf rund 800m2 kann man hier Schlemmen, Trinken und auch Shoppen. Neu im Konzept ist ein kleiner Take-Away Bereich, der den Wein & Co Genuss „to go“ anbietet. Dank Frühstücks- und Snackkarte sowie Lunch und Abendessen wird man hier den gesamten Tag über kulinarisch versorgt.

Im Shop im Untergeschoss stehen über 2.000 verschiedene Weine bereit, die direkt aus dem „Weinkeller“ geholt, wohl temperiert, bei Tisch genossen werden können. Auch der Raritätenkeller ist einen Besuch wert. Aber nun zurück zum Restaurant. Das Design ist opulent und dennoch schlicht und meiner Meinung nach sehr gemütlich. Die neue Wein & Co Welt hat sich rein optisch dem Thema Götter verschrieben. In der hohen Kuppel wacht Bacchus, der Weingott.

Das Frühstück

Im Wein & Co wird Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.00 Uhr, Samstag, Sonntag und am Feiertag von 09.00 bis 12.00 Uhr Frühstück angeboten. Die Karte bietet sowohl für Fleischliebhaber, als auch für Vegetarier eine tolle Auswahl.

Darunter zum Beispiel Knuspermüsli mit Joghurt und Früchten, handgeschnittener Beinschinken auf saftigem Landbrot mit Kren und Schnittlauch oder knuspriges Croissant mit Eierspeis und Beinschinken. Wer lieber ein komplettes Frühstück bestellen möchte, kann zwischen 4 verschiedenen Menüs auswählen. „Vienna Calling“ klassisch wienerisch mit Melange und Kipferl oder das „Veggie Frühstück“ für einen gesunden Start in den Tag mit Smoothie und Roggenbrot. Nach einer durchzechten Nacht wäre der „Reparatur Leberkäs´mit Pfiff“ eine gute Wahl. Und für starke Esser wie uns gab es das gleichnamige Frühstück mit allem, was das Herz begehrt.

Die Qualität der einzelnen Zutaten war wirklich spitze. Auf den ersten Blick erschien das Frühstück zwar sehr klein, aber glaubt mir, man wird mehr als satt 😀 Und ich würde gerne zuhause ein so perfektes Frühstücksei hinbekommen und wenn dann noch die Avocado auf den Punkt ist, dann wird es ein guter Tag 😉 Ich habe anfangs noch von einem Pain au Chocolat oder einem Blechkuchen des Tages geträumt, war aber am Ende doch recht voll.

Im Sommer kann man übrigens herrlich auch draußen sitzen. Die Jasomirgottstraße ist ein wenig ruhiger als alle die anderen Gassen um den Stephansplatz und der Ausblick natürlich traumhaft. Ich kann Euch das Frühstück und die Location wirklich sehr empfehlen!

Wein & Co Jasomirgottstrasse
Jasomirgottstraße 3-5, 1010 Wien

Vielen Dank an Wein & Co für die Einladung! Wir kommen gerne wieder!

Diesen Beitrag teilen

Kommentiere als Erste/r!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.