Budapest – Tourguide für ein Wochenende in Ungarns Hauptstadt

Posted on 4 min Lesezeit

Kurz vor Weihnachten möchten wir euch ein paar Tipps zu einer Stadt geben, die sich wirklich bestens für einen vorweihnachtlichen Trip eignet: Budapest.

Budapest

Unterkunft in Budapest

Für Wiener Prinzessinnen ist es ein Katzensprung- mit Zug oder Auto braucht ihr zwei Stunden. Wenn ihr ein preiswertes Appartment sucht, können wir euch die K9 Residence empfehlen- günstig, neu, mit allem was man braucht, ausgestattet und vor allem im Zentrum.  Wenn ihr ein größeres Budget habt, ist das Buddha Bar Hotel die richtige Prinzessinnen-Herberge mitten auf einer Einkaufsstraße. Aber auch über Air BnB findet man viele schöne Apartments.

budapest, schloss
budapest
budapest, schloss

Kleine Tour durch Budapest: Tag 1

Das Schöne an Budapest ist, dass man eigentlich alles zu Fuß erkunden kann. Wenn ihr im Stadtteil Pest wohnt, könnt ihr an einem Tag gleich mal durch die Einkaufsstrassen schlendern- von H&M über Zara (Váci-Einkaufsstraße) bis hin zu den Luxusstores wie Louis Vuitton und Prada (Andrássy Straße) findet ihr alles. Perfekt also für´s Weihnachtsshopping! Zur Stärkung geht’s zum Lunch ins Boom& Brass, das modern und stylish eingerichtet ist und internationale Küche bietet. Wer danach noch Lust auf ein Dessert hat, sollte unbedingt ins altehrwürdige Café Gerbeaud direkt nebenan- hier gibt’s die besten Nachspeisen!

Fischplatte in Budapest

Mit Schoki gestärkt kann´s weiter gehen zum Sightseeing– und zwar zur Stephanskirche– eine wirklich eindrucksvolle Kirche, die einen im Inneren staunen lässt. Nachdem ihr diese wunderschöne Kirche besichtigt habt, könnt ihr gleich nebenan ins DiVino schauen- eine wirklich gemütliche Bar mit einer großen Auswahl an Weinen.

budapest, divino

Als Vorbereitung zum Abendprogramm könnt ihr noch gemütlich durch den Weihnachtsmarkt in der Károly körút spazieren- und unbedingt den Baumkuchen probieren!! (eignet sich auch perfekt als Mitbringsel). Ebenfalls gut auf diesem Markt sind die frisch zubereiteten Langos- auch Nicht-Fans werden die auf diesem Markt mögen!

Zum Abendessen schaut ihr am besten in das Viertel rund um die Károly körút, dort gibt es unter anderem eine ganze Passage (Gozsdu Courtyard) mit Lokalen und auch viele Restaurants und Bars in den Straßen rund um die Passage: im Spiler könnt ihr im oberen Bereich gemütlich essen und danach unten in der Bar einen Cocktail genießen. In diesem Viertel ist für jeden Geschmack etwas dabei- ich war positiv überrascht, wieviele Bars sich in Budapest aneinander reihen.

budapest, dinner
budapest, dinner

Zu erwähnen ist auch noch die Bar Kolor– unkompliziert und am Wochenende mit Livemusik– unaufdringlich und einfach nur gemütlich.

Sightseeing in Budapest: Tag 2

Wenn Ihr den ersten Tag gut überstanden habt, kann´s am nächsten Tag gleich mit Sightseeing weitergehen: am besten ihr spaziert der Donau entlang, bis ihr zur Kettenbrücke kommt- wirklich sehenswert und die Verbindung zum Stadtteil Buda. Nachdem ihr über die Brücke gegangen seid, kommt ihr in wenigen Schritten rauf zum Palast (es gibt auch eine Seilbahn, aber es sind wirklich nur ein paar Schritte). Oben angelangt, könnt ihr das imposante Parlament auf der anderen Flussseite sehen.

budapest, kettebrücke

Der Palast selbst ist wirklich sehenswert und auch die Fischerbastei, von der aus ihr einen wunderschönen Blick über ganz Budapest habt. Hinter der Fischerbastei befindet sich die Matthiaskirche, wo Sisi und Franz gekrönt wurden (ja, richtig kaiserlich 😉 )

IMG_9585

Wenn ihr eine Pause braucht vom Sightseeing, kehrt ins Speiz ein (gleich in der Nähe der Matthiaskirche)- sehr süsses Lokal, sowohl die Einrichtung, als auch die Kellner ;), in dem es sich perfekt eine Flasche rosa Prosecco trinken lässt. In diesem Viertel kann man super gemütlich ein bisschen spazieren und die Atmosphäre genießen.

die wachenden Löwen auf der Kettenbrücke in Budapest

Absolut zu empfehlen ist auch noch das Cafe New York (Erzsébet körut)- dort gibt’s den perfekten Bellini. Ihr solltet euch auch unbedingt das jüdische Viertel in Pest anschauen- dort gibt´s viele kleine, liebe Lokale und eine der Synagogen muss unbedingt besichtigt werden! Meine absolute Lieblingsbar war das For Sale Pub– ein Pub, das mit Zetteln aller Art vollgehängt ist- richtig gemütlich – hier kann man wirklich die Zeit vergessen!

budapest, cafe new york

budapest, cafe new york, brunch
Bar mit Post-Its in Budapest

Die wichtigsten Adressen in Budapest

Wohnen in Budapest

K9 Residence
Károly körút 9
Metro: Astoria

Buddha Bar Hotel
Váci utca 34
Metro: Ferenciek tere

Air BnB

Restaurants

Boom&Brass
Vigadó utca 4
Metro: Deák Ferenc tér

Café Gerbeaud
Vörösmarty tér 7-8
Metro: Deák Ferenc tér

Café New York
Erzsébet krt. 9-11
Metro: Blaha Lujza tér

Spiler
Király utca 13
Metro: Deák Ferenc tér

Bars

DiVino
Szent István tér 3
Metro: Opera

Kolor
Kiraly utca 13
Metro: Deák Ferenc tér

Speiz
Hess András tér 6

For Sale Pub
Vámház körút 2
Metro: Fővám tér

budapest, amigaprincess

Mein Fazit für Budapest: ich wurde absolut positiv überrascht und habe selten so eine Dichte an coolen, jungen Lokalen erlebt! Absolut eine Prinzessinnenreise wert!

trixi_comments_pin

Budapest- Tipps und Adressen, Tourguide für ein Wochenende in Budapest, Was darf man in Budapest nicht verpassen, Highlights und Tipps, travel diary, www.amigaprincess.com

Diesen Beitrag teilen

3 Comments
  • Monique
    22.11. 2016

    Hi,
    sieht schön aus:) Budapest steht auch noch auf meiner Liste:)
    LG, Monique

    • amiga
      22.11. 2016

      Gerade in der Adventszeit ist es wunderschön dort 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.