Trend to watch: Rote Taschen

Posted on 2 min Lesezeit

Es scheint als hätten rote Taschen die klassischen, schwarzen Allrounder abgelöst. Dieser Micro-Trend peppt jedes Outfit auf. Und ich meine wirklich jedes – denn wusstet Ihr wie vielseitig rote Taschen sind?

rote Tasche, reg bag, trend, streestyle, how to wear, stylingtipps, rote tasche kombinieren, trendalert, musthave

©Pinterest.com

Ich habe mir überlegt in „Amiga loves“ wirklich nur mehr Dinge auszuwählen, die ich selbst unglaublich gerne mag und Trendreports in eine eigene Kategorie auszulagern. Nicht, dass ich Trends nicht liebe, aber irgendwie gibt es für mich dennoch einen Unterschied zur ursprünglichen Überlegung von „Amiga loves“. Daher rufe ich heute „Trend to watch“ ins Leben. In dieser Kategorie halte ich Euch über aktuelle Musthaves am Laufenden, zeige Euch die schönsten Looks dazu und auch passende Teile zum Nachshoppen. Ich hoffe, Ihr hab genau so viel Freude an diesem Neuzugang auf meinem Happy Lifestyle Blog wie ich – denn auch neue Trends machen glücklich, oder?

Rote Taschen sind gerade überall zu sehen. Es scheint, als habe die Knallfarbe das klassische Schwarz abgelöst. Kein Wunder, denn rote Taschen sind ein wahrer Hingucker und peppen jedes Outfit auf. Noch vor einem halben Jahr hätte ich mich niemals an diesen Trend gewagt. Doch vor kurzem habe ich mir selbst ein Modell in Ferrari-Rot gegönnt. Übrigens nicht, weil das gute Stück gerade so angesagt ist – das wusste ich nämlich nicht 😀 – sondern weil ich einfach mal etwas anderes wollte. Ich habe den Kauf noch keine Sekunde lang bereut.

Streetstyle-Star: Rote Tasche

Noch nie zu vor hat man auf den Straßen der Modemetropolen so viele rote Taschen gesehen, wie auf den Fashion Weeks im Frühjahr. Sie sind ein wenig wie roter Lippenstift – selbstbewusst, faszinierend und provokant! Dieser sogenannte Micro-Trend wirkt sich sogar auf die Stimmung und, was mir persönlich aufgefallen ist, auf die Haltung aus. Beim Tragen des Hinguckers wird man automatisch selbstbewusster und geht aufrechter – auch ohne High Heels. Der frische Farbklecks darf also auf keinen Fall in unserer Frühjahrsgarderobe fehlen.

Der Trend zum Nachkaufen

Rote Handtaschen richtig kombinieren

Grundsätzlich passt eine rote Tasche zu allem und ist vielseitig einsetzbar. Allerdings ist die Wirkung je nach Farbkombination verschieden. Mit einem schwarzen Outfit wird die Tasche noch mehr hervorgehoben – ein verruchter aber sehr harter Look ist das Ergebnis. Besser kombiniert man rote Akzente mit Oliv- oder Khakitönen. Diese Farben schwächen die Signalwirkung der Tasche ab und der Look wirkt harmonisch. Bei knalligem Outfits sollte man wirklich ganz genau die Töne aufeinander abstimmen. Rot zu Rot? Klar, alles ist erlaubt, aber nur nicht übertreiben. Lässig und besonders alltagstauglich wirken rote Taschen als einziger Farbtupfen zu schlichten Jeans- T-Shirt Outfits. Ebenfalls eine schöne Möglichkeit ist die Kombination mit Beige, gerne auch von Kopf bis Fuß.

Streetstyles mit roter Tasche

Wie gefällt Euch der Taschentrend? Zu knallig oder genau richtig?

Diesen Beitrag teilen

3 Comments
  • Caroline
    27.05. 2017

    Tolle inspos süsse und du hast mich echt auf eine Idee gebracht meine tote mal wieder auszuführen.

    Liebste sonnige Grüsse
    Caroline | http://www.modesalat.com

  • sabine
    30.04. 2017

    ich hab meine rote Tasche seit fast fünf Jahren – und ich liebe sie. wenn ich damit zufällig voll im Trend liege, kann ja gar nichts mehr schief gehen

  • Melanie
    28.04. 2017

    Oh was für eine tolle Inspo mit vielen super schönen Looks! Ich habe auch eine knallrote Tasche, aber mir fehlen noch die passenden Pumps dazu :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.