Tomaten-Minze-Täschchen

Posted on 1 min Lesezeit

Die erfrischende Wirkung der Minze ist uns allen ja mittlerweile bekannt. Für Unwissende haben wir hier alles noch einmal zusammengefasst. Doch immer nur Salate und Cocktails mit Minze sind langweilig. Heute haben wir ein Rezept für einen lecker Snack oder eine perfekte Weinbegleitung für euch.

DSC05831

8 Tomaten-Minze-Täschchen

– eine Rolle Blätterteig (gibt es im Kühlregal)
– 8 getrocknete Tomaten in Öl (sonst einfach Öl in die Masse geben)
– 1/2 Packung Schafskäse
– eine Hand voll Minze
– Salz und Pfeffer
– 1 Ei

Zubereitung

Den Blätterteig in 8 gleichgroße Quadrate schneiden und kühl stellen. Die getrockneten Tomaten und die Minze in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Den Schafskäse ebenfalls dazumischen – das funktioniert am besten mit einer Gabel. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und einen Klecks davon in die Mitte des Blätterteig-Quadrats setzen. Ein Ei in einer weiteren Schüssel verquirlen und den Teig ringsum die Masse bestreichen – so haftet er besser zusammen. Nun die Ecken nach oben klappen und alle vier gemeinsam eindrehen. Nur noch die Schnittstellen mit den Fingern zusammendrücken und ab damit auf ein Backblech. Alle Täschchen außen noch mit Ei bepinseln und ab in den Backofen. Bei 180°C Heißluft für ca. 20 Minuten backen bis sie goldbraun sind. (Tipp: Temperatur und Backzeit findet Ihr auch auf der Teigverpackung).

Linktipp

Die Minze und ihre Wirkung

DSC05795
DSC05803

DSC05811
DSC05807
DSC05815

trixi_comments_pin

Tomaten-Minze-Taeschchen, rezept, vorspeise, sommer, recipe

Diesen Beitrag teilen

2 Comments
  • Jenny
    12.08. 2015

    Ich liebe Minze, die Kombi mit Tomaten kann ich mir gar nicht vorstellen. Tomaten und Schafskäse gut, aber mit Minze. Muss unbedingt mal ausprobiert werden. Rezept ist notiert.

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von BLOND GIRL

    • amiga
      13.08. 2015

      Liebe Jenny, es schmeckt wirklich etwas außergewöhnlich – aber außergewöhnlich gut! Lass es Dir schmecken!
      Liebe Grüße
      Amiga

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.