Schnelle Asiasuppe*

Posted on 2 min Lesezeit

Diese Woche habe ich gleich zwei Rezepte für Euch. Am Mmmittwoch gab es Gemüsepasta mit Hühnchen und Cashewkernen und heute verrate ich mein Rezept für eine super schnelle Asiasuppe.

Werbung. Wie Ihr vielleicht schon auf Facebook mitbekommen habt, koche ich jetzt regelmäßig für Shan´shi – ganz nach dem Motto „ganz Asien, ganz einfach“. Einige Rezepte teile ich auch hier auf meinem Happy Lifestyleblog mit Euch. Und was macht an kalten Tagen glücklicher als eine warme Suppe? Na, eben! Genau deshalb soll die schnelle Asiasuppe das erste Gericht sein, das ich Euch präsentiere. Super schnell, super einfach, super lecker!

dsc00616

Schnelle Asiasuppe für 3-4 Portionen

– 3 EL Shan´shi Sojasauce
– 125 g Shan´shi Mie-Eiernudeln
– eine Hühnerbrust
– eine Frühlingszwiebel
– 1/2 Limette
– 100 g Champignons
– 100 g Zuckerschoten
– einen Pak Choi
– 1 l Wasser
– 2 EL Suppenwürze

Zubereitung

Das Hühnerfleisch in 2×2 cm große Würfel schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten. Mit Sojasauce ablöschen und das Wasser, sowie die Suppenwürze hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen. Danach Mie-Nudeln, halbierte Champignons und Zuckerschoten hineingeben und nochmals 8 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Schluss noch den in Streifen geschnittenen Pak Choi beimengen und für 2 Minuten ziehen lassen. Die fertige Suppe in eine Schüssel geben und mit frischem Frühlingszwiebel garnieren. Für die nötige Frische noch einen Schuss Limettensaft darübergeben.

Guten Appetit, meine Lieben!

dsc00635dsc00626 dsc00617

In freundlicher Zusammenarbeit mit Shan´shi.

Diesen Beitrag teilen

2 Comments
  • Patricia
    15.01. 2017

    Klingt nicht schlecht 🙂
    Ich liebe Suppen im Winter!! Eigentlich habe ich mir vorgenommen, heuer öfters mal Suppen selbst zu machen..
    Ich glaube ich starte damit am besten gleich diese Woche hihi ^^

    Liebe Grüße
    Patricia

    • amiga
      16.01. 2017

      Ich war selbst erstaunt, wie lecker so ein mega einfaches Gericht sein kann 😂

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.