Reisnudeln mit Rindfleisch – Thai Style

Posted on 1 min Lesezeit

Es wird wieder asiatisch am heutige Mmmittwoch. Es gibt Reisnudeln mit Rindfleisch – Thai Style. Wie immer ist das Rezept einfach in der Zubereitung mit 100%iger Geling-Garantie. amigaprincess approved quasi.

Not macht erfinderisch und so entstehen beim Kühlschrank leeren oft die besten Rezepte. Diese Woche war ich mal wieder begeistert, wie gut einfache und schnelle Küche schmecken kann. Obendrein ist dieses Gericht auch noch so halbwegs gesund und gelingt immer. Die Reisnudeln mit Rindfleisch sind würzig, frisch und leicht – wir sind noch immer ganz hin und weg.

Zutaten für 2 Portionen Reisnudeln mit Rindfleisch

– 180 g Reisnudeln
– 200 g Rinderhackfleisch
– 2 Karotten, in Streifen geschnitten
– eine Frühlingszwiebel, gehackt
– eine Hand voll Sojasprossen
– frischer Koriander, gehackt
– 4 EL Sojasauce
– eine Hand voll Cashewkerne
– Saft einer halben Zitrone
– Salz und Pfeffer
– Öl zum Braten

Zubereitung

Das Rindfleisch in etwas Öl anbraten und die Karotten hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen und zugedeckt auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Währenddessen die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und beiseite stellen. Die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen. Nun das Rinderhack und die Karotten mit Sojasauce ablöschen und Sojasprossen und Frühlingszwiebel unterheben. Die fertigen Reisnudeln dazugeben und mit Zitronensaft beträufeln. Gut verrühren und mit gehacktem Koriander nach Belieben verfeinern. Cashewkerne nicht vergessen!

Diesen Beitrag teilen

1 Comment
  • Stephanie B.
    18.10. 2017

    Ma, das schaut lecker aus! Schon unter Favoriten/Rezepte abgespeichert 🙂
    Ich mag Rezepte mit „normalen“ Zutaten, die man fast überall bekommt.
    Einen schönen Tag wünsch ich noch.
    LG Steffi

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.