Pizzeria Kitch* – I got baked in Vienna

Posted on 3 min Lesezeit

Ich war wieder unterwegs und habe heute einen neuen Lokal-Tipp für Euch. Es verschlug mich in die Pizzeria Kitch in der Biberstraße. Nun sei mal gesagt: Wer Pizza mag, wird Kitch lieben.

DSC02519

Einladung. Wie Ihr wisst, liebe ich Pizza einfach über alles. Grund genug immer wieder neue Pizzerias auszuprobieren. Ich war zwar schon einmal in der Kitch, allerdings war das in der Eröffnungsphase. Seither hat sich einiges geändert – wie ich finde, zum Guten.

DSC02565DSC02574

Das Lokal

Beim Betreten der Pizzeria erwarten einen keine leeren Weinflaschen oder getrocknete Würste an den Wänden. Man sucht auch vergebens nach alten, rustikalen Holzmöbeln. Das Kitch ist eine Nummer für sich. Genau so stelle ich mir Lokale in New York oder in anderen Trend-Metropolen vor. Cleaner Industrial Chic gepaart mit Holz und Leder – Materialien für den Wohlfühlfaktor. Die weiß gestrichenen Ziegelwände, die Gemälde und die chilligen Beats tragen noch ihr Übriges dazu bei. Ein Pizza-Restaurant mit Wow-Effekt.

DSC02487
DSC02485

Mit einem »klassischen« Italiener à la rustikales Ambiente, karierte Tischdecken und Eros Ramazzotti Hits hat das „Kitch“ nichts gemein: hier ist alles anders.

DSC02507

Im hinteren Teil liegt das Schmuckstück des Lokals: der Pizzaofen. Gleich daneben ein leuchtender Schriftzug „I got baked in Vienna“ in Neonpink – ohne Neo-Leuchtreklame geht ja mittlerweile gar nichts mehr. 😉 Aber es sieht auch einfach super aus und ich hätte selbst gern eine in meinem Vorraum…

DSC02494

Äußert am besten schon bei der Reservierung den Wunsch nach einem Tisch im hinteren Bereich. Ich finde es immer toll, den Meister bei der Arbeit zu beobachten. Vom fliegenden Pizzateig bis zur qualmenden Pizza frisch aus dem 400°C heißen Ofen, seht Ihr dort wirklich alles. Für mich total faszinierend. Dieses Mal sind wir im vorderen Bereich platziert worden. Aber auch dort ist es mindestens genau so gemütlich.

DSC02509DSC02513DSC02493

Das Essen

Auf der Karte findet man neben klassischen Vorspeisen und Desserts traditionelle und innovative Pizza-Kreationen und täglich wechselnde Pasta-Gerichte. Die Pizzen waren riesig und einfach unschlagbar gut. Der Belag von höchster Qualität. Der Teig mittig schön dünn und am Rand fluffig. Ein Traum. Wir haben uns für zwei Klassiker entschieden: Bufala und Diavolo. Verlockend war auch die große Auswahl an weißen Pizzen auf der Karte. Aber eine Bianche nehme ich beim nächsten Mal in Angriff. Nicht fehlen durfte natürlich ein Klassiker der italienischen Küche zum Nachtisch, ein Tiramisu. Und auch das war, wie erwartet, einfach köstlich. In puncto Wein lässt sich Geschäftsführer Ibrahim Tosun nicht lumpen. Das Sortiment reicht von österreichischen Spitzenweinen bis hin zu italienischen Klassikern in Rot und Weiß.

DSC02533DSC02547DSC02582

Fazit

Das Kitch ist für mich bezogen auf Stil, Atmosphäre und Genuss das Pizzeria-Pendant zum Door No.8. Neapolitanisches Flair in Wien, das bei Pizzapreisen von 9,50 bis 15 Euro durchaus leistbar ist. Der Service war wirklich top und uns hat es an nichts gefehlt. Ich kann Euch das Kitch wirklich sehr empfehlen und man wird mich bestimmt auch noch des Öfteren dort antreffen.

DSC02553

lokalbewertung kitch pizzeria

You already got baked?

trixi

Kitch
Biberstraße 8, 1010 Wien

Vielen Dank für die Einladung!

Diesen Beitrag teilen

5 Comments
  • curls all over
    08.02. 2017

    Oh das hört sich aber wirklich toll an ! Sollte ich demnächst mal in Wien sein, werde ich dort auf jeden Fall vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  • Nicole
    31.01. 2017

    Sieht nach einem wirklich tollen Restaurant aus und ja Pizza geht halt einfach immer! Ich bin total begeistert aber von dem Restaurant an sich, so eine schöne Location – so schön dekoriert und die Leuchtschrift – ein Traum!

    Liebe Grüße

    Nicky

  • Patricia
    29.01. 2017

    Das Kitch steht auch schon seit längerem auf meiner Liste!!
    Ich sehe immer so oft Bilder davon auf Instagram 😉
    Demnächst werde ich dort bestimmt auch mal anzutreffen sein, einer Freundin von mir habe ich vor etwa 2 Wochen schon gesagt, dass wir als nächstes dorthin essen gehen müssen ^^

    Schöner Bericht!

    Alles Liebe,
    Patricia

  • Ani
    28.01. 2017

    Hab schon viel von der Kitch Pizzeria gehört, aber es noch nie hingeschafft… aber deine Fotos machen mir echt Lust drauf! Sieht alles sehr schön und auch richtig köstlich aus <3 Super schöner Beitrag!

    **Ani**

    http://www.kingandstars.com

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.