Tüllrock – das Must-have im Herbst 2016

Posted on 3 min Lesezeit

Diesen Herbst geht es nicht ohne Tüllrock. Egal ob mini, midi oder maxi sie verwandeln uns in kleine Ballerinas. Wie man den Tüllrock stylt und ihn kombinieren kann, zeige ich im heutigen Outfitpost.

dsc09141

Habt Ihr schon einen Tüllrock in Eurem Kleiderschrank hängen? Falls die Antwort nein ist, solltet Ihr das schleunigst ändern, denn Tüllröcke gehören zu den Must-haves im Herbst. Ob Ihr zu dunklen oder hellen Farben oder sogar Metallic und Glitzer greift ist ganz egal, auch die Länge spielt keine Rolle. Wobei ich persönlich Midi- und Maxiröcke aus Tüll bevorzuge. Zu kurz wirken sie schnell recht kindlich und süß.

Silberfarbener Tüllrock

Mein Modell ist von Zara und hat Glitzerfäden eingearbeitet. Normalerweise bin ich nicht das typische Mädchen mit Glitzer und Kleidchen bzw. Röcken, allerdings war es bei diesem guten Stück Liebe auf den ersten Blick.

1

Da aber mein Kleidungsstil doch eher lässig und leger ist, habe ich den Rock ein wenig downgegraded. Das funktioniert bei Tüllröcken ganz einfach indem Ihr sie mit Basics kombiniert. Ein anderes Oberteil und ein Schuhwechsel verwandeln das gesamte Outfit. Der Tüllrock kann also von chic bis cool gestylt werden. Arbeitet am besten mit Stilbrüchen und lasst die Finger von Blümchenmuster und Rüschen. Der Rock selbst ist schon sehr verspielt und braucht auf jeden Fall einen Kontrast.

dsc09165dsc090982

Passend zum Rock habe ich den Pullover in einer Pastellfarbe gewählt. Der kuschelige Viskose Pulli ist ebenfalls von Zara. Ich habe ihn in zwei weiteren Farben, weil er einfach super angenehm zu tragen ist… habe ich schon erwähnt, dass er mega kuschelig ist? Die überlangen Ärmel sind außerdem diese Saison voll im Trend. Mit diesem Look verabschiede ich den Sommer aber auch kalte Finger. Dank des Pullovers wird das Outfit herbsttauglich und eignet sich super für einen kleinen Nachmittagsspaziergang oder einen Shoppingausflug.

Die weißen Converse sind meine täglichen Begleiter und passen sehr gut zum chicen Rock. Sie machen den Look noch etwas cooler und klein Knut freut sich wenn Mami in bequemen Schuhen das Tempo halten kann. Im Rucksack habe ich alle meine 7 Sachen Platz inklusive Hundeleckerlis und was wir sonst noch unterwegs brauchen. Ich trage in letzter Zeit wieder öfter meinen Rucksack. Es ist viel bequemer, vor allem wenn auch der Laptop mal mit muss.

dsc09154dsc09095

Wie kombiniere ich einen Tüllrock?

Egal ob Bikerjacke, Jeanshemd oder schlichtes T-Shirt, es gibt kaum ein Teil, welches sich nicht super mit einem Tüllrock kombinieren lässt. Wie oben schön erwähnt ist der Rock sehr vielseitig und schon kleine Details können den gesamten Look verändern. Besonders beliebt unter Bloggern ist die Kombination von Tüll mit derben Bikerboots und Lederjacke. Tagsüber können auch gerne Sneaker dazu getragen werden, wie bei meinem Outfit. Wenn es abends dann doch etwas schicker werden sollte, passen aber auch Sandaletten perfekt. Spitze Pumps in Nude verlängern die Beine optisch und zaubern sie schlanker.

dsc09133

Accessoires zum Tüllrock

Der Tüllrock steht gerne im Mittelpunkt und ist ein Eyecatcher. Protzige Accessoires sind also hier fehl am Platz. Es gilt wie so oft: weniger ist mehr. Greift lieber zu filigranem Schmuck anstatt zur Statementkette. Die Tasche darf allerdings gerne etwas auffälliger sein. Ob knallig bunt oder mit Nieten besetzt bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist auch hier wieder, dass Ihr mit der Tasche einen Stilbruch erzeugt.

2

Für ein wenig Drama sorgt bei meinem Outfit die Sonnenbrille von Max Mara. Ich trage normalerweile nicht so große Brillen, da mein Gesicht sehr schmal ist und ich gleich wie eine Fliege aussehe. Diese hat mir aber wirklich gut gefallen und sie passte perfekt ins Farbschema. Mein liebsten Accessoire ist und bleibt aber natürlich meine kleine Spürnase.

Das Must-have im Herbst 2016: Tüllrock #outfot #styling #tipps #fashion #amigaprincess #tulle #metallic #plissee #skirt #pastel #autumn #look #trenddsc09176
Silberner Tüllrock: Zara / ähnlicher Rock
Mintfarbener Pullover: Zara / ähnlicher kuscheliger Pullover
Rucksack: Zara / ähnlicher Rucksack
Brille: Max Mara / gleiche Oversize-Sonnebrille
Schuhe: Converse LE / ähnliche weiße Sneaker

Die schönsten Tüllröcke zum Nachshoppen

Zählt Ihr schon zu den glücklichen Tüllrock-Besitzerinnen oder seid Ihr noch skeptisch? Wie würdet Ihr ihn kombiniert? Ich bin neugierig und freue mich auf Eure Kommentare!

trixi_comments

Credit: .ilicous

Diesen Beitrag teilen

14 Comments
  • Hannah
    09.01. 2017

    Ich habe mir auch gerade einen Vintage-Tüllrock gekauft und bin auf eure Seite gestoßen, echt toll! 🙂
    Liebste Grüße,
    Hannah

    • amiga
      16.01. 2017

      Oh, das freut mich! Viel Spaß beim Stylen!

      xx, Trixi

  • Bianca
    19.09. 2016

    Ein wirklich sehr schöner Look! Die Kombination gefällt mir wirklich gut und steht dir super!

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  • Important Part
    16.09. 2016

    Das Outfit ist richtig richtig schön. Ich liebe den Rock.

    Liebe Grüße

    Charlotte von http://www.importantpart.de

  • Elisa Zunder
    16.09. 2016

    Ein fabelhafter Ton in Ton Look ich bin entzückt. Außerdem hab ich auch schon überlegt mir einen Tüllrock zu zulegen.

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  • Iris
    16.09. 2016

    Das tolle an diesen Röcken ist, das du mit wenig Aufwand so viele Styling-Möglichkeiten hast. Willst du es bequem und sportlich passen Sneakers und ein Basic Shirt und kombinierst du den Rock mit Heels und einen Crop Top wirkst du sofort elegant und bist bereit für die nächste Party. Ich liebe diese Röcke 😉

    • amiga
      18.09. 2016

      Ja ich finde das auch so cool! Ganz nach Laune mal so mal so 🙂

  • Yuliya
    16.09. 2016

    richtig tolles Outfit! Mir gefallen die Röcke super, einen eigenen habe ich aber leider noch nicht ..
    LG Yuliya

    • amiga
      18.09. 2016

      Dann wird es Zeit für einen Tüllrock, meine Liebe!

  • Eli
    15.09. 2016

    Wunderschöner Look! gefällt mir super gut und würde ich genau so auch anziehen! Ich liebe die Kombination mit dem Pullover und Sneaker!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.