Monatsrückblick Juni und Life Update

Posted on 4 min Lesezeit

Nach langer Zeit gibt es wieder mal ein Update für Euch. Im Monatsrückblick zeige ich Euch was im Juni so alles passiert ist, wie mein Leben gerade aussieht und worauf ich mich im Juli ganz besonders freue!

monatsrückblick juni

Es ist lange her, als ich das letzte Mal einen Wochen- bzw. Monatsrückblick für Euch verfasst habe. Die Zeit war echt hart und dazu auch noch recht stressig. Ich war also froh, wenn ich meine alltäglichen Aufgaben gut meistern konnte. Das Wochenende nutze ich auch meistens zum Arbeiten, also blieb eigentlich für nicht sonderlich viel mehr Zeit.

Rückblick Juni – Reisen, Arbeit und Familie

Aber mal von vorne. Der Juni ist mir wieder einmal viel zu schnell vorbei gegangen. Die Zeit rast…ist das ein Phänomen des Älterwerdens oder kommt Euch auch jedes Jahr kürzer vor? Anfang Juni hat sich mein Leben wiedermal total gedreht und ich habe beschlossen meinen Job an den Nagel zu hängen und mich selbstständig zu machen. Denn wer wagt gewinnt? Oder? Ich habe es irgendwie im Gefühl, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist und wenn ich es nicht versuche werde ich es mit Sicherheit bereuen. Da auch mein Freund selbstständig ist, fand er die Idee richtig gut und unterstützt mich mit Rat und Tat. Es ist wirklich Gold wert so jemanden an seiner Seite zu haben. Das letzte Jahr war wirklich nicht einfach und hat sehr an meinen Kräften und Nerven gezerrt. Ich hoffe, dass ich jetzt bald wieder durchstarten kann.

Ein Wochenende in Bük - Wellness, Kulinarik und Sport

Außerdem war ich Anfang Juni noch auf einer tollen Pressereise in Bük, Ungarn. Meine Begleitung war – Achtung Überraschung – Timo und wir hatten wirklich eine tolle Zeit. Viel gegessen und genossen und das Lachen kommt natürlich bei uns nie zu kurz. Timo hat letztens einen super Artikel zum Thema Lachen veröffentlicht, der wirklich auch 1:1 auf mich umzumünzen ist. Unsere erste gemeinsame Reise war erfolgreich und es sollen noch viele weitere folgen.

Der Juni endete mit einem wunderschönen Wochenende mit der Familie. Ein wenig wandern und die gemeinsame Zeit genießen. Auch wenn es immer nur kurze Momente der Begegnung sind, bin ich so dankbar für die Leute die mich umgeben.

monatsrückblick junimonatsrückblick juni

Ich liebe meinen Job

Wenn es für viele vielleicht nicht so wirkt, aber ja ich habe Stress und bin nicht nur ständig in Restaurants oder Thermen. Und ich kann es nicht mehr hören, dass das „Bloggen ja gar kein Beruf sei, weil es ja so Spaß macht“! Liebe Leute, wir verbringen die größte Zeit unseres Lebens mit arbeiten, warum darf es dann nichts sein, was ich wirklich liebe? Und was viele vielleicht nicht mitbekommen: ich sitze oft bis spät abends und auch am Wochenende vorm PC, da wo andere nicht an ihre Arbeit denken. Und das Wichtigste an der ganzen Sache: Ich beschwere mich nicht arbeiten zu müssen, ganz egal wann und wo.

Es ist manchmal wirklich nicht einfach alles unter einen Hut zu bringen. Oft überrasche ich mich selbst und es funktioniert. Manchmal aber scheitere ich. Dennoch raffe ich mich immer auf und mache weiter! Und ja, es lohnt sich. Denn im Juli warten so viele tolle Events und Reisen und ich kann es kaum erwarten, dass der neue Monat endlich beginnt.

monatsrückblick juni, amigaprincess, quotes, zitat, motivational monday

Ausblick Juli – Balaton und Belgien

Gleich in der ersten Juli Woche geht es für mich und Timo von The Cosmopolitas wieder nach Ungarn. Dieses Mal aber nicht chillig in die Therme sondern auf das Balaton Sound 2016. Gemeinsam mit einigen anderen Bloggern wurden wir als Ambassadors des Festivals gewählt – was für eine Ehre. Habe ich schon erwähnt, dass ich mich mega auf das Wochenende freue? Wir werden natürlich versuchen alles so gut wie möglich für Euch festzuhalten und eventuell auch ein Video drehen! Ende Juli fliege ich dann noch für ein paar Tage nach Belgien. Ich gebe zu, dass mir bei der Anfrage etwas flau im Magen wurden, aber nun finde ich es toll. Wir bleiben eine Nacht in Brüssel und danach noch zwei Nächte in Gent, der kleinen Schwester von Brügge. Ich bin gespannt was dort auf mich zukommt und blicke belgischem Bier, Waffeln und der Schokolade freudig entgegen. Außerdem hat Lisa im Juli endlich FH-Ferien und hoffentlich mal wieder etwas mehr Zeit! 🙂

trixi_timo

Naja und ganz „nebenbei“ kommt da noch ein „kleines“ Projekt auf mich und meinem Freund zu. Darüber verrate ich aber jetzt noch nichts, sondern erst in zwei Wochen 🙂 Und nein, ich bin nicht schwanger, haha…

trixi

Diesen Beitrag teilen

6 Comments
  • Cosmofashiontan
    12.07. 2016

    Liebe Trixi, ich weiß genau wie es dir geht. Ich habe endlich mein Studium beendet und bin nun auch Full Time Blogger. Selbstständigkeit ist schon was Tolles. Bei mir ist es genauso wie bei dir auch. Mein Freund ist auch selbstständig und unterstützt mich wo er kann. Man hat einfach so viele Möglichkeiten dadurch. Vielleicht können wir uns ja mal ein bisschen austauschen 🙂

    Liebste Grüße
    Ruth von http://cosmofashiontan.com

    • amiga
      13.07. 2016

      Da haben wir beide wohl riesen Glück 🙂 Sehr gerne können wir uns jederzeit austauschen!Ich wünsche Dir auch viel Erfolg in Deiner Selbstständigkeit!

      Alles Liebe,
      Trixi

  • misses popisses
    01.07. 2016

    Ich gratuliere dir zu dem Schritt in die Selbstständigkeit. Ich bin mir sicher du wirst deine Sache gut machen. Ich freue mich sehr, dass du zu dem Festival fahren darfst – ich wünsche dir eine tolle Zeit – geniess es.
    Vergiss nicht auf das Fotografieren 😉
    Liebst Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • amiga
      02.07. 2016

      Vielen Dank meine Liebe! So schöne Worte, die Du da gefunden hast!

      xxx, Trixi

  • Elisa Zunder
    01.07. 2016

    Wow, das sind ja tolle Neuigkeiten mit deiner Selbstständigkeit. Ich wünsche dir hierbei ganz viel Freude und Erfolg.
    Dein Juli-Plan klingt ja schon echt top, da bin ich mal auf das Festival gespannt.

    Liebeste Grüße, Elisa von http://www.elisazunder.de

    • amiga
      01.07. 2016

      Vielen Dank liebe Elisa 🙂 Ich bin wirklich schon gespannt, was die Zukunft so bringen wird <3

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.