Herbst-Trends 2017 – alle Modetrends auf einen Blick

Posted on 4 min Lesezeit

Der Herbst bringt wie jedes Jahr neue Modetrends mit sich. Damit wir nicht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen und im Trend-Overload versinken, habe ich in diesem Beitrag alle Modetrends auf einen Blick für Euch. Das sind die Herbsttrends 2017.

Ich kann es kaum fassen, dass der Sommer schon bald wieder vorbei ist. Allerdings freue ich mich auf den Herbst, wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Der Herbst ist eindeutig meine liebste Jahreszeit, wenn es um Mode geht. Jährlich kommen viele neue Trends bezüglich Materialien, Schnitten und Farben. Die dritte Jahreszeit ist ein wenig wie ein kleines Überraschungspaket. Damit wir eine Übersicht über die wichtigsten Trends 2017/18 bekommen, habe ich in diesem Beitrag alles zusammengefasst. Weitere Blogposts mit allen Details zu den neuen Mustern und Farben folgen. Wir starten aber erstmal mit allen Trends auf einen Blick.

Linktipps

Das sind die Herbstfarben 2017 und so trägt man sie

Herbsttrends 2017 im Überblick

Metallic und Glitzer

Mit futuristischen Looks in Metallic und mit viel Glitzer ist man garantiert der Zeit voraus. Im FW 2017/18 dürfen glänzende Teile in Silbermetallic auf keinen Fall fehlen. Ob als Leder- oder Lurex-Version – glitzernde und schimmernde Materialien sorgen für einen großen Auftritt und machen auch aus einfachen Basic-Teilen echte Eyecatcher.

Karo

Der Musterklassiker Karo überrascht im Herbst mit neuen Kombinationen. In dieser Mode-Saison liegt der Reiz darin, verschiedene Motive miteinander zu kombinieren. Kleine Quadrate zu großen Dessins oder hell und dunkel im Mix – alles ist erlaubt. Vor allem im allover-Look wirken Karostoffe modern und keinesfalls spießig. Sehr beliebt sind Muster in Braun- oder Grautönen im Herbst 2017.

Fransen

Auf den Fashionweeks wurden viele Looks gesichtet, die wirken als wären sie zu den Schauen nicht ganz fertig geworden. Die Rede ist vom Herbsttrend Fransen. Kleidung im „unfinished“-Look ist nun erwünscht. Hier ein Faden, dort ein Faden, Hauptsache ausgefranst lautet die Devise. Dabei reicht die Range von dicken Kordeln bis zu ganz feinen Schnüren. Ein sehr unkonventioneller Style, der garantiert Blicke auf sich ziehen wird.

Samt

Samt allover! Jetzt trägt man den weichen Stoff am besten gleich am ganzen Körper. Das luxuriöse Material wirkt für sich! Vor allem Kleider, Anzüge und Röcke aus Samt wurden auf den Laufstegen gesichtet. Für den absoluten WOW-Effekt sorgen bodenlange Samtkleider oder Kimonos/Mäntel, die mit Stiefeletten oder derben Boots kombiniert werden. Streetstyle deluxe!

Cord

In den 70er Jahren dominierte der gerippte, samtartige Stoff die Modewelt bis ihn keiner mehr sehen konnte. Diesen Herbst feiert Cord sein Comeback und zwar – wie erwartet – im 70er Jahre Stil. Nach einer sehr langen Pause wird uns jetzt wieder in Erinnerung gerufen warum der Stoff-Klassiker so beliebt war. Cord ist universell einsetzbar und verleiht jedem Look eine legere Note. Besonders gefragt sind jetzt weite Hosen und Anzüge aus Cord.

Satin

Und noch ein Material gesellt sich im Herbst 2017 zu Cord und Co. Die Modewelt kommt jetzt nicht mehr um den Trend Satin herum. Der schimmernde Stoff ist bislang nur mit Lingerie und Bettwäsche assoziiert worden. Diese Zeiten sind vorbei und Satin wandert von der Wäsche-Schublade auf die Straße. Vor allem weite, asymmetrische Blusen und Kleider gehören zu den Trendstücken im Herbst. Diese Glanzstücke wirken übrigens auch super cool im Layering-Look mit Jeans.

Hosenanzüge

Suit up! Die Designer haben sich auch diese Saison wieder von der Männergarderobe inspirieren lassen. Hosenanzüge im Dandy-Style sind einer der Herbsttrends 2017/18.  Ob in Schwarz, Dunkelblau oder Grau, gestreift oder mit Blumenprint – elegante Geschäftsanzüge oder klassisch geschnittene Blazer präsentieren sich dank weitem Schnitt und Überlänge so cool wie nie.

Transparenz

Transparenz ist ein großes Thema im bevorstehenden Modeherbst. Doch nicht nur feminine Stoffe mit transparenter Spitze oder Tüll und Chiffon, sondern auch durchsichtiges Plastik waren auf den Laufstegen der Modewochen zu bestaunen. Plastik befreit sich von seinem rein funktionalem Image und erobert neue Einsatzgebiete, wie in Office-Wear oder Abendmode. Die neuen It-Pieces aus Kunststoff kommen sogar erstaunlich glamourös daher und verblüffen mit Glanzeffekten.

Opulente Mode

Opulente Mode liegt diese Saison total im Trend. Vor allem geblümter Jacquard-Stoff zählt zu den klaren Favoriten der Designer. Die Farbwelt bleibt eher dunkel und erinnert durch seine Opulenz an die Barockzeit. Verziert werden die üppigen Stücke mit Strass und Broschen. Wem der allover-Look zu viel ist, der greift zu einem Eyecatcher-Teil. Sehr chic etwa wirkt ein Mantel in Barock-Optik zu einem schlichten Outfit.

Welche Trends habt Ihr schon ins Auge gefasst? Ist etwas für Euch dabei? Mich würde noch interessieren, ob Ihr auch schon bereit seid für den Herbst? Ich bin es auf alle Fälle!

Diesen Beitrag teilen

6 Comments
  • Ein toller Beitrag mit den wichtigsten Trends auf einen Blick!
    Meine Lieblingstrends sind definitiv Metallic und Fransen – der Herbst kann kommen 😉
    Liebe Grüße
    Susi

  • Karo, Satin und Hosenanzüge, yeeyyyyy 😀 Ich liiiiiiiebe Hosenanzüge 😀

  • Kristina
    16.08. 2017

    Am Samttrend habe ich mich ehrlich gesagt schon letztes Jahr sattgesehen. Aber auf die Karos und die coolen Suits freue ich mich sehr 🙂 Sehr inspirierende Bilder hast du da herausgesucht!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.