Der Herbst zieht ein – 5 Deko Tipps

Posted on 3 min Lesezeit
Wir genießen noch die letzten Sommertage, aber der Herbst lässt nicht mehr lange auf sich warten. Gerade wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, fehlt in den eigenen 4 Wänden meist das kuschelige Etwas, das man den Sommer über verbannt hat. Ich habe 5 Deko Tipps für ein herbstliches Interior. 

Ich weiß, ich weiß, es ist ganz schön hart jetzt schon über herbstliche Deko Tipps zu lesen, aber bald ist er da. Und wenn es draußen ungemütlich wird, wünschen wir uns doch nichts Weiteres als eine kuschelige Couch, eine Tasse Tee und eine stimmige Dekoration. Ich persönlich bin ein Herbst-Typ, sowohl bei Farben und Teint als auch beim Wetter. Ich liebe sonnige Herbsttage an denen ich durch das Laub spaziere und die Welt sich bunt färbt. Und verregnete Tage auf der Couch haben auch ihren Charme. Damit genau diese Tage noch gemütlicher werden, habe ich im heutigen Beitrag 5 Deko Tipps gesammelt. Der Herbst zieht ein…

1. Der richtige Duft

Betritt man einen Raum, ist der Duft das Erste was wahrgenommen wird. Düfte beeinflussen unsere Stimmung und unser Wohlbefinden auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Gerade im Herbst können zum Beispiel Kerzen oder Lampen mit Zitrusaromen oder Tannenduft helfen, gegen das Herbsttief anzukämpfen. Neben der stimmungsaufhellenden Wirkung helfen sie uns zu entspannen und unterstreichen eine wohlige Atmosphäre im Raum. Raumdüfte riechen nicht nur gut, sondern es gibt sie mittlerweile auch schon in schönen Designs, sodass sie die herbstliche Dekoration perfekt ergänzen. Eine tolle Auswahl an Raumdüften und Kerzen findet Ihr zum Beispiel bei WestwingNow oder auf Connox.de.

2. Warme Farbtöne und Kupfer

Ich als großer Kupfer-Fan muss hier nicht einmal nachrüsten, sondern alle Wohnaccessoires nur wieder richtig positionieren. Der warme, metallische Ton verbreitet, im Gegensatz zu Gold und Silber, Wärme im ganzen Raum. Besonders stylisch finde ich Kerzenständer oder Tabletts in Kupfer. Aber auch auf dem Sofa oder in der Leseecke dürfen warme Farbtöne einziehen. Kissenbezüge in warmen Orange oder Rot wirken Wunder und verändern die gesamte Stimmung. Im Amiga Interior Trend: Kupfer zeige ich Euch meine Favoriten im edlen Kupfer-Look. Dank unserer DIY Kupfer Lampe bringt die Schwester von Gold und Silber immer eine warme Atmosphäre in unser Wohnzimmer.

tischdeko-kupfer kerzen-kupfer

3. Warmes Licht und Kerzenschein

Im Spätherbst, wenn die Sonne früher untergeht oder es oft garnicht durch den dichten Nebel schafft, helfen viele verschiedene Lichtquellen den Raum zu erhellen. Richtig gemütlich wird es im Wohnzimmer mit einer dimmbaren Stehlampe und/oder vielen Kerzen. Ich liebe zum Beispiel die Kerzen von Port Maine und Broste Copenhagen.

Rote Kerzen verbindet unser Unterbewusstsein mit einem Kaminfeuer – Gemütlichkeit ist also vorprogrammiert. Gleichzeitig lässt ihr Schein andere Farben weicher wirken. Das warme Licht gibt uns das Gefühl von Geborgenheit und stimmt uns friedlich und erinnert vielleicht sogar an einen Sonnenuntergang im letzten Urlaub. Die Entspannung kommt wie von selbst.

4. Kuschelige Materialien wie Fell und Wolle

In meinem Wohnzimmer finden sich Felle aller Art und Form. Ich liebe die flauschigen Fellkissen und den Kuhfellteppich, der meine Füße warm hält. Wie oben schon erwähnt, liebe ich es verregnete Herbsttage eingekuschelt in eine Decke auf dem Sofa zu verbringen. Besonders gemütlich wird es mit Decken aus Mohair oder Wolle. Nicht nur bei den Accessoires sind weiche Materialien top. Pullover und Hosen aus weichen Nickistoffen oder wärmender Kaschmirwolle tragen zum Wohlbefinden bei. Kuschelige Teppiche und Decken findet Ihr beispielsweise bei Bonprix.

DSC09124

5. Naturmaterialien

Holzmöbel stehen ganz oben auf der Gemütlichkeits-Skala. Es ist aber nicht notwendig gleich ganze Möbelstücke auszutauschen. Auch mit Holz- oder anderen Fundstücken aus der Natur wird es richtig lauschig. Kastanien, Bucheckern und Rindenstücke eignen sich bestens, um den Wohlfühlfaktor in den 4 Wänden zu erhöhen. Später bringen Kürbisse noch Akzente in warmen Farben dazu. Bis dahin erhellen noch Sonnenblumen unser Wohnzimmer.

kernen und naturmaterialien

Womit bringt Ihr den Herbst in Euren vier Wänden? Habt Ihr noch weitere Tipps für mich? Ich freue mich über Anregungen in den Kommentaren!
trixi_comments

Diesen Beitrag teilen

20 Comments
  • curls all over
    01.09. 2016

    Da wir bald umziehen kann ich jeden Menge Demo-Tipps gebrauchen 🙂 Danke fürs Teilen meine Liebe

    Liebe Grüße
    Cherifa
    http://www.curlsallover.com

  • Carmen
    30.08. 2016

    Oh was für wunderschöne Inspirationen! Ich liebe solche Kupferaccessoires und ich finde es toll, dass du auch Tipps für einen angenehmen Duft geteilt hast 🙂
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

  • flowery
    29.08. 2016

    Sehr hübsch 🙂

    Liebe Grüsse

    Flowery

    BEAUTYNATURE

  • Andrea
    29.08. 2016

    Die Deko gefällt mir sehr gut, schöne Farben!

  • Denise
    29.08. 2016

    So schöne Farben! Ich bekomme gerade wieder lust zum umdekorierten meiner Wohnung 😀

  • Tanja
    28.08. 2016

    Ah ich liebe Deko-Posts! 🙂 Dein Still gefällt mir richtig gut und ich bin auch total in den Kupfertrend verfallen. Auch Kuscheldecken und Kissen dürfen nicht fehlen. Du darfst gerne meine Wohnung komplett so einrichten! 😛
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

    • amiga
      29.08. 2016

      Hahah, vielen Dank für die lieben Worte! Ich komm dann nächste Woche mal vorbei 😉

  • misses popisses
    28.08. 2016

    Oh ich bin ein echrer Herbstfan und mag nicht nur die etwas kühleren Temperaturen, sondern auch die Zeit an sich. Es gibt nichts schöneres als kuschelige Stoffe, warme Pullis und es sich gemütlich machen auf dem Sofa bei Kerzenschein.
    Darauf freue ich mich sehr.
    Ganz liebe Grüsse
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • amiga
      29.08. 2016

      Da stimme ich Dir in allen Punkten total zu! Herbstzeit ist die schönste Zeit des Jahres!

  • Beanie
    27.08. 2016

    Wow! Schön, wie Du dich entwickelst, ich freue mich schon auf deine weiteren Posts. Hint: Als hauptberufliche Bloggerin solltest Du Rechtschreibung und Interpunktion prüfen #nohate

    • amiga
      28.08. 2016

      Vielen Dank für den Tipp. Leider ist niemand vor Fehlern gewahrt. Rechtschreibfehler dürften aber eigentlich nicht vorkommen!

      Alles Liebe, Trixi

  • Nicole
    27.08. 2016

    Wow sooo schnell ist schon wieder das bald das Dreivierteljahr vorbei… Ich muss sagen, die Farben im Herbst hab ich auch immer am liebsten, ich freue mich dann immer, wenn ich bunte Blätter sammeln kann und draußen stifelchen anziehen kann. Dekorieren tue ich irgendwie meist nur im Winter und zu Ostern richtig viel, das restliche Jahr ist bei mir meist alles neutral…

    • amiga
      27.08. 2016

      Ja der Herbst hat schon etwas ganz Besonderes <3 Bei mir dafür Weihnachten und Ostern nicht dekoriert oder halt kaum 🙂

  • Iris
    26.08. 2016

    Ich freu mich auch schon sooo sehr auf den Herbst!!! Und ich glaub, du wirst richtig viel Spaß mit deinem Knut haben, wenn ihr gemeinsam durch die Blätter laufen werdet!! Ich pack die 30 Grad diese gar nicht mehr und würd mich viel lieber schon in die Herbstkleidung werfen!!! Den Polster find ich übrigens richtig toll!!! Muss ich haben 😉 Ganz liebe Grüße, Iris von http://www.sprinzeminze.com

    • amiga
      26.08. 2016

      haha da werden wir keinen meter vorwärts kommen – fliegende blätter sind nämlich sooooo toll! 🙂 ich freu mich auch die neuen kleidungsstücke endlich ausführen zu können!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.