Hausgemachter Rhabarbersirup inkl. 3 Rhabarber-Cocktail Rezepte

Posted on 3 min Lesezeit

Es ist wieder Rhabarberzeit! Und wie jedes Jahr zu dieser Zeit habe ich auch 2018 wieder meinen köstlichen Rhabarbersirup gemacht. Einfach zubereitet, groß im Geschmack und vielfältig einsetzbar. Ob zum weißen Spritzer, als Limo oder als frühlingshafte Ergänzung in Cocktails. 

Der Frühling bringt so viele meiner Favoriten mit sich. Neben Sonne, warmen Temperaturen und meinen heiß geliebten Tulpen freue ich mich jedes Jahr wieder über die saisonalen Produkte. Spargel (Rezepte mit Spargel), Bärlauch (Bärlauchpesto mit Haselnüssen) und Rhabarber sind für mich immer wieder aufs Neue etwas ganz Besonderes – genau wie im Herbst der Kürbis. Da bei uns meist saisonal gekocht wird, findet Ihr natürlich hier am Blog auch zahlreiche Rezepte zu meinen Frühjahrs-Favoriten.

Das Rezept für den hausgemachten Rhabarbersirup habe ich schon vor einigen Jahren entdeckt und koche seither jeden Frühling den leckeren Sirup. Er schmeckt nicht nur als Limonade mit Soda und einer Scheibe Zitrone, sondern verfeinert auch weißen Spritzer oder Sekt. Ebenfalls empfehlen kann ich die Mischung mit Gin als Rhabarber Gin Fizz.

Nach dem Rezept für den Sirup selbst, findet Ihr noch 3 Ideen für die Verwendung des hausgemachten Rhabarbersirups.

Zutaten für 0,5 Liter hausgemachten Rhabarbersirup

– 500 g Rhabarber
– 230 g Zucker
– eine Packung Vanillezucker
– Saft einer mittelgroßen Zitrone
– 250 ml Wasser

Zubereitung

Den Rhabarber waschen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. In einem großen Topf mit Zucker und Vanillezucker vermengen und etwa 2 Stunden zugedeckt ziehen lassen. Nach dieser Zeit sollte der Zucker den Saft aus dem Rhabarber gezogen haben. Anschließend das Wasser hinzufügen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren nicht vergessen!

Nun geht´s ans Absieben. Am besten eignet sich dazu ein Nussmilchbeutel. Ihr könnt aber auch ein Küchentuch in einem Sieb ausbreiten – wichtig ist nur, dass wirklich nur der Saft durchfließen kann. Ist die Masse etwas abgekühlt, wird noch der Rest an Flüssigkeit ausgedrückt. Mit dem übrig gebliebenen muss lässt sich ein leckeres Rhabarber-Apfelmus herstellen. Das Rezept findet Ihr am Blog von Hofer Österreich.

Den Saft einer mittelgroßen Zitrone zum Rhabarbersaft geben und nochmals aufkochen. Der Sirup wird noch heiß in eine sterile/ausgekochte Flasche abgefüllt und sofort luftdicht verschlossen. Im Kühlschrank aufbewahrt ist der hausgemachte Rhabarbersirup ungefähr 3-4 Wochen haltbar.

 

3 Cocktails mit hausgemachtem Rhabarbersirup

Es müssen nicht immer Hugo, Lillet und Aperol Spritz sein. Gerade jetzt im Frühling sollte man die Rhabarberzeit voll auskosten. Der hausgemachte Rhabarbersirup schmeckt nämlich nicht nur mit Soda aufgespritzt als Limonade, sondern ist auch eine leckere und raffinierte Zutat für so manchen Cocktail! Ich sage nur: cheers to spring!

Rhabarber Spritz

Zutaten

– 2 EL Hollunderblütensirup
– 5 cl hausgemachter Rhabarbersirup
– eine Scheibe Ingwer
– Eiswürfel
– Sekt

Zubereitung

Die Zutaten in der oben angeführten Reihenfolge in eine Sektflöte füllen und mit Sekt aufgießen. Herrlich frisch und der perfekte Aperitif bei der nächsten Grill- oder Gartenparty.

Rhabarber Gin Fizz

Zutaten

– 4 cl Gin
– 3 cl Zitronensaft
– 2 cl hausgemachten Rhabarbersirup
– Sodawasser
– Eiswürfel
– Zitronenscheibe

Zubereitung

Für den Rhabarber Gin Fizz werden Gin, Zitronensaft und Rhabarbersirup in einem Shaker mit einigen Eiswürfeln kräftig geschüttelt. Anschließend den Drink in ein mit Eiswürfel gefülltes Glas abseihen und mit Soda auffüllen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren und in der Sonne genießen!

Grapefruit-Rhabarber Cocktail

Zutaten

– 4 cl Vodka
– 6 cl hausgemachten Rhabarbersirup
– 4 cl Grapefruitsaft, am besten frisch gepresst
– Eiswürfel
– frischen Thymian
– Grapefruitscheibe

Zubereitung

Für den Grapefruit-Rhabarber Cocktail Vodka, Sirup und Grapefruitsaft in einen mit Eiswürfel gefüllten Cocktailshaker geben und etwa 10 Sekunden kräftig schütteln. Ein Glas mit Grapefruitscheibe und Eiswürfel füllen und den Drink abseihen. Mit einem Thymianzweig garnieren.

 

 

Hausgemachter Rhabarbersirup inkl. 3 Rhabarber-Cocktail Rezepte, DIY Rhabarber Sirup, Rezept mit Rhabarber, saisonal Frühling, Rhabarber Gin Fizz, Rhabarber Spritz, Grapefruit Rhabarber Cocktail, Drinks mit Rhabarbersirup, Rhabarbersirup selbermachen, Sommerdrink, das perfekte Getränk für Frühling und Sommer, Foodblog, wwww.amigaprincess.com

 

Werbung | Markennennung
No tags

Diesen Beitrag teilen

Kommentiere als Erste/r!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.