Hannibal Wien – Opening

Posted on 2 min Lesezeit

„Wunder werden wahr“ heißt es an der Glasfassade des neuen Hannibal Ladens in Wien. Und tatsächlich- für mich ist eines in Erfüllung gegangen. Ich liebe Geschäfte dieser Art, wo man herzlich empfangen wird und sich vom ersten Moment an einfach wohl fühlt.

Inmitten des Schubertviertels in der Alserbachstraße 5 im 9. Wiener Gemeindebezirk hat Mag. Kurt Spet, Eigentümer von Hannibal, sein Hobby weiter ausgeweitet und bereits seinen zweiten Laden in Wien eröffnet und mir damit ein Schlaraffenland vor die Haustür gesetzt 🙂
Kurt Spet ist oftmals über die Alpen gereist, Elefanten hatte er keine dabei, wohl aber viele Kostbarkeiten für seinen Laden Hannibal.

Hannibal ist ein urbaner Interior- und Lifestyle-Store mit außergewöhnlichen Lebensmittelspezialitäten aus dem Norden und Süden Europas. Man findet Köstlichkeiten aus Italien, Frankreich, Portugal oder Spanien, aber auch aus Belgien und Norddeutschland – gepaart mit tollen Einrichtungs-Musthaves  aus Schweden, Dänemark und Norwegen.

DSC07316
DSC07252

DSC07378
DSC07265

Bereits am Eingang wird einem, je nach Uhrzeit, Kaffee oder Prosecco angeboten. Man achtet auf die kleinsten Details um es dem Besucher möglichst angenehm zu machen. Kurt Spet hat immer wieder betont, wie wichtig es ihm ist, dass man den Aufenthalt genießt, dem Alltag beim Entdecken des Sortiments entflieht und sich einfach Zeit für sich selbst nimmt. Und das gelingt ihm und seinem Team fabelhaft!

Unsere Kunden sollen sich wohlfühlen und die Zeit hier genießen!

DSC07393 
DSC07389

Die Liebe ins Detail beginnt schon bei der Auswahl der Ware. Bei Lebensmitteln werden Produkte aus kleinen Manufakturen, welche oft nach langer Familientradition hergestellt werden, bevorzugt. Die stetige Suche nach neuen Raritäten, bringt einen kontinuierlichen Sortimentswechsel mit sich. Und genau diese Besonderheit des Ladens führt uns immer wieder dorthin zurück! Und was soll ich sagen: Ich denke ich werde zurückkehren!

Man entdeckt jedes Mal etwas Neues!

DSC07321

Bei Hannibal sollte man sich selbst etwas gönnen und nicht nur auf der Suche nach Geschenken sein!

Unbenannt2

trixi_comments

Diesen Beitrag teilen

4 Comments
  • Misses Popisses
    27.04. 2016

    Ich würde mich über so einen wunderbaren Laden auch in Graz sehr freuen!!!
    Das teegeschirr würde mir sehr gefallen 🙂
    Liebes Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

  • Denise
    11.10. 2015

    Ich find den laden super süß! Für mich ist das auch nur 2mal umfallen, dann bin ich auch dort 😀

  • Alnis
    11.10. 2015

    Das sieht aber toll aus, den Laden kannten wir bisher noch nicht, aber wir werden in nächster Zeit sicher einmal vorbei kommen!
    Liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.