Haarfarben Trends 2017

Posted on 3 min Lesezeit

Was in Sachen Mode im Frühjahr so angesagt ist, wissen wir bereits. Heute möchte ich Euch gerne die Haarfarben Trends für die kommende Saison verraten. 

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt war ich letztens in der L´Oréal Academy und habe mich über die Haarfarben Trends 2017 schlau gemacht. Da ich schon mal dort war, wurde auch mein Kopf noch einem kleinen Makeover ausgesetzt. Für meine Verhältnisse sogar ziemlich außergewöhnlich und mutig, entschied ich mich für den klingenden Trend „chocolate mauve“. Im Salon fand ich das Ergebnis wirklich super, aber die Blicke auf der Straße haben mich am Heimweg echt verunsichert. Nichtsdestotrotz war ich sehr zufrieden mit meiner neuen Farbe und nach 1-2 Haarwäschen, als das Mauve zu einem schönen Flieder mutierte, sogar mehr als happy. Mittlerweile ist das Lila leider schon wieder herausgewaschen, aber ich habe da noch ein Ass im Ärmel – mehr dazu erfahrt Ihr auch bald hier auf meinem Happy Lifestyle Blog.

Haarfarben Trends 2017

Nachdem ich Euch vor kurzem schon die Frühjahrstrends 2017 in Sachen Mode vorgestellt habe, sind heute die Haarfarben Trends für den Frühling an der Reihe. Grundsätzlich gilt aber auch hier wie in der Modewelt: man muss nicht alles mitmachen und sollte seinem eigenen Stil immer treu bleiben. Da wir aber alle grundverschieden sind, reichen die Trends in diesem Beitrag von zurückhaltend und natürlich bis schrill und auffällig.

Kühles Blond

2017 ist Blond so kühl wie selten. Genau wie bei vielen anderen Farben sind auch hier Strähnen ein großes Thema. Sei es wärmeres Blond am Ansatz mit kühleren Spitzen, klassisches Hellblond, welchem hellere Strähnen Struktur verleihen oder polarisierendes Wasserstoffblond. Wie Ihr seht, sind Blondtöne in allen Farben und Formen im Frühjahr 2017 wieder vertreten.

© L´Oréal

Kupfer

Kupfer ist in allen unterschiedlichen Nuancen zu finden. Von kupferblond über kupferbraun bis zu kupferrot. Was ich vor dem Gespräch mit Marcel Pieberl, Fachtrainer L’Oréal Professionnel, nicht wusste ist, dass Kupfer sehr vielfältig ist. Der Rotton lässt sich je nach Teint und Haartextur, dem jeweiligen Typ anpassen. Und noch ein kleiner Tipp: Warmes Braun am Ansatz mit kupferfarbenen Spitzen ist ein sogenannter Micro-Trend und das Musthave im Frühling.

Grau

Graue Haare sind schon längst kein Zeichen des Alterungsprozesses mehr, sondern ein Statement. Egal ob gefärbt oder natürlich gewachsen, sie sind immer noch angesagt. Das sogenannte Granny Hair gibt es in verschiedenen Schattierungen. Mit der richtigen Tönung bekommen grau gefärbte Haare einen hellen Schimmer und leuchten im Sonnenlicht sogar Silber.

© L´Oréal

Ombré, Balayage & Co.

2017 bleiben auch Farbverläufe im Trend. Ganz egal ob lebendiges Balayage, sonnengeküsste Babylights oder Ombré Hair mit Farbverlauf zu hellen Spitzen. Diese natürlichen Looks kommen einfach nie aus der Mode!

© L´Oréal

Braun

Ebenfalls nie aus dem Trend kommt die Haarfarbe Braun. 2017 freuen wir uns auf satte Brauntöne. Von warm bis kühl ist wirklich alles dabei. In diese Kategorie nehme ich auch noch Bronde mit auf – eine Mischung aus Blond und Braun. Dieser natürliche Look ist schon seit mehreren Saisonen nicht mehr wegzudenken.

© L´Oréal

Pastellfarben

Pastellfarben sind nicht nur Frühlingsboten als Kleidungsstücke getragen, sondern jetzt auch auf den Haaren. Von pfirsichfarbenen Highlights, über Spitzen in zartem Mintgrün bis zu Rosé-Blond-Färbungen. Letzteres ist DER Trend 2017. Rosa Haare können nämlich auch richtig elegant aussehen. Pastellige Haarfarben passen am besten zu hellblonden Haaren. Mittlerweile gibt es schon sehr viele Hersteller von Farbmasken. Mit den pigmentierten Conditionern können wir ganz einfach auch zuhause unsere Haare in trendiges Pastell tauchen. Und das Tolle daran: nach ein paar Haarwäschen ist die Farbe wieder weg. Dieser Trend ist also nicht nur etwas für Mutige, sondern super zum Probieren.

Violett

Ein echter Hingucker sind violette Strähnen oder Spitzen. Hierfür passt ein blasser Farbton genauso gut wie ein kräftigerer. Vor allem bei schwarzen oder dunkelbraunen Haaren wirkt violett sehr schön. Und auch ich war mutig und habe in der L´Oréal Academy den Micro-Trend „Chocolate Mauve“ verpasst bekommen.

Was haltet Ihr von den Haarfarben Trends 2017? Ist etwas bei Euch dabei oder seid Ihr nicht so experimentierfreudig? Ich freue mich über Eure Meinung dazu!

Diesen Beitrag teilen

2 Comments
  • Iris
    22.02. 2017

    Ich will schon ganz lange grau färben .. aber bisher hab ich mich noch nicht getraut, mal sehen vielleicht klappts ja heuer 😉 toll dass du dich getraut und die Haare färben hast lassen, ich find es richtig cool wenn man einfach einmal mutig ist und etwas Andere/Neues ausprobiert! Ganz liebe Grüße Iris, http://www.sprinzeminze.com

  • Natacha
    21.02. 2017

    Yeah meine Haarfarbe ist dabei :D:D:D

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.