Get the Glow – mit diesen Tipps strahlst Du von innen heraus

Posted on 4 min Lesezeit

Wir alle sehnen uns nach ein gesunden Teint – dem sogenannten Glow. Mit den Tipps in diesem Beitrag unterstützen wir das natürliche Strahlen der Haut. Denn wahre Schönheit kommt doch von innen. 

„Glow“ bedeutet soviel wie „strahlen“ oder „leuchten“. Und genau das ist es, was alle Frauen wollen: eine strahlende Haut, die von innen zu leuchten scheint und uns erholt und gesund aussehen lässt. Diesen Glow haben wir aber nur, wenn die Haut gut durchblutet und optimal mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt ist. Denn das Licht kann nur auf einem gesunden Hautbild optimal reflektiert werden und strahlen.

Als Barriere zwischen Körper und Außenwelt hat es unsere Haut nicht immer leicht. Stress, Abgase und verschmutze Luft können die Haut auf Dauer fahl erscheinen lassen. Nicht zu vergessen ist auch noch die schädliche Sonneneinstrahlung. Heute verrate ich Euch einige Punkte, die helfen den Glow der Haut zu erhalten bzw. ihn wieder zurückzubringen. Ready, steady, glow!

Ernährung umstellen

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, wenn man dem allbekannten Glow näherkommen möchte. Ich ernähre mich so gut es geht (geht wieder mehr) nach dem Prinzip „get the glow“ von Madleine Shaw. Hierbei handelt es sich um eine gluten – und zuckerfreie Ernährung. Ich merke wirklich einen deutlichen Unterschied im Wohlbefinden, wenn ich mich streng daran halte. Anfang 2016 habe ich bereits über meine Challenge berichtet.

Get the Glow Challenge

Auch dieses Jahr habe ich wieder mit der #gettheglow Challenge von Madeleine Shaw gestartet. Ich verzichte 30 Tage lang auf Gluten und raffinierten Zucker. Klingt schwerer als es tatsächlich ist. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mir – wenn nötig – wöchentlich einen Cheatday erlaube.

Bereits nach ein paar Tagen merkt man die ersten positiven Effekte. Man fühlt sich durchwegs besser und fitter – kein Scherz. Neben diesen willkommenen Auswirkungen der Challenge, liebe ich auch das etwas andere Kochen. Ich suche neue Rezepte und probiere Dinge aus, die wir sonst vielleicht nie gegessen hätten. So freut sich auch mein Freund über die abwechslungsreiche Küche. Unser momentaner Favorit ist mit Abstand die Süßkartoffelpasta mit Cashewsauce.

Süßkartoffel Nudeln mit cremiger Cashewsauce, vegan, glutenfree, get the glow, sweetpotatoe pasta, veggie pasta, cremige Nusssauce, vegane Sahnesauce, glutenfrei, vegetarisch, Süßkartoffel Rezept, gesunde Küche, Foodblog, Hauptgericht, www.amigaprincess.com

Ausreichend Wasser trinken

Wir wissen doch alle, dass Wasser lebensnotwendig ist und uns mit Energie versorgt. Dennoch vergessen wir im Alltagsstress oft genug zu trinken – Dehydrierung ist die Folge. Unsere Haut besteht zu 30% aus Wasser und die verschiedenen Schichten wirken wie ein Schwamm. Wird sie nicht ausreichend damit versorgt wird nicht nur der Teint fahl, sondern die Haut schlaff und unelastisch. Wer viel Wasser trinkt strahlt nach außen hin. Die Haut ist prall und hat einen gesunden Glow.

Amiga Tipp: Gurkenwasser über den Tag verteilt trinken. Gurken enthalten viel Vitamin A, B und C, sowie Folsäure – dieser Cocktail bringt unsere Haut zum Strahlen! Mehr Fakten zur Gurke gibt´s habe ich im Beitrag in Die Gurke und ihre Wirkung zusammengefasst.

 

Genügend Schlaf

Mein klarer Favorit um dem Glow näher zukommen ist dieser Punkt. Ich liebe schlafen einfach so sehr. Nichts geht über meinen Schlaf. Zum Glück bin ich wenig geräuschempfindlich bzw. kann Verkehr usw. nach einer gewissen Eingewöhnungsphase sehr gut ausblenden. Mein Freund beneidet mich dafür sehr. Wir wohnen direkt an einer Straßenkreuzung, aber ich könnte im Sommer auch bei offenem Fenster schlafen wie ein Murmeltier. Für alle denen das Einschlafen oder zur Ruhe kommen schwer fällt, habe ich einige Tipps zum besser schlafen.

Besser schlafen* - mit diesen Tipps ins Traumland, BRUNO Bett, Matratze, bedtime, bed, sleep, tipps, amigaprincess, lifestyle, sleep tight, good night, gute nacht, routine

Regelmäßige Peelings

Peelings sind eine super Ergänzung für die Hautpflege. Dadurch werden abgestorbene Hautzellen entfernt und die Durchblutung wird angeregt. Das Resultat ist ein frischer, strahlender Teint – ein Glow-Effekt eben. Vor kurzem habe ich meine 3 liebsten DIY Peelings mit Euch geteilt. Diese kann ich Euch wirklich empfehlen. Großer Pluspunkt: man weiß genau, was drin ist und sie sind schnell zubereitet.

Seidenweiches Perlwasser zur Reinigung

In erster Linie sollte für die Reinigung immer nur lauwarmes Wasser verwendet werden. Zu heißes Wasser schädigt den natürlichen Fettfilm der Haut, trocknet sie aus und führt zu unschönen Rötungen. Aber nicht nur die Temperatur sondern auch die Wasserhärte hat einen wesentlichen Einfluss auch unsere Haut. Ist weniger Kalk im Wasser, bleibt dieser auch nicht auf der Haut zurück. Somit können Pflegeprodukte besser aufgenommen werden. Seidenweiches Perlwasser von BWT ist ein wahres Beautygeheimnis für zarte Haut.

Sport

Sport ist gesund. Durch regelmäßiges Schwitzen öffnen sich die Poren und angesammelte Schmutzpartikel können so entweichen. Außerdem werden beim Schwitzen Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt, die für Hautunreinheiten sorgen können. Wichtig ist nur, dass nach dem Sport das Gesicht gründlich gereinigt wird um so auch den angesammelten Schweiß und den Schmuck zu entfernen.

Wahl der richtigen Lebensmittel

Nicht nur die Ernährung selbst spielt eine wesentliche Rolle um dem Glow Teint näher zu kommen. Auch die Wahl der richtigen Lebensmittel ist eine Grundvoraussetzung für das Strahlen von innen heraus. Nicht nur Obst und Gemüse versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen, auch Fisch oder Fleisch können einen positiven Effekt auf das Hautbild haben.

5 Lebensmittel die unsere Haut strahlen lassen

Mich würde jetzt noch interessieren, was Ihr für einen strahlenden Teint macht. Habt Ihr noch Tipps auf Lager, die uns zum gewünschten Glow bringen?

Lesetipp

Letter of Happiness

Erhalte regelmäßig die neuesten Beiträge, sowie Angebote und exklusive News von amigaprincess direkt ins Postfach.💌


Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest Du in der Datenschutzerklärung.

Diesen Beitrag teilen

9 Comments
  • Leonie-Rachel
    04.02. 2018

    Super Tipps meine Liebe !! Bussi Leonie

  • Tina
    02.02. 2018

    Sehr tolle Tipps. Nur leider klappt dies mit der Ernährung nicht zu 100 % bei mir. Oft fehlt einem die Zeit und man haut sich ein deppates Weckerl rein 🙂 Ich habe dieses Monat Job gewechselt und das tolle ist – zu Mittag kommt immer eine Köchin, die für alle Leute das Essen zubereitet. Wahnsinn. Bin richtig begeistert 🙂

    LG
    Tina

  • Jimena
    02.02. 2018

    Sehr schöne und hilfreiche Tipps, die werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Who is Mocca?
    01.02. 2018

    Ein super Post liebe Trixi. Ich merke es selbst auch sehr, welche wichtige Rolle Ernährung und ausreichend Wasser spielen!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  • Beats and Dogs
    01.02. 2018

    Tolle Tipps liebe Trixi! Das mit der gesunden Ernährung ist immer so eine Sache! Darauf sollte ich auf alle Fälle mehr achten.

    Lg Christian

    https://beatsanddogs.com

  • Petra Kirschblüte
    01.02. 2018

    Danke für deine tollen Tipps! An ein paar halte ich mich und habe jetzt endlich wieder mit Sport angefangen.
    Die Challenge hört sich wirklich schwierig an, toll dass du dieses durchhältst!
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

  • katy fox
    01.02. 2018

    je älter man wird – desto bewusster wird einem auch – welchen wichtigen faktor doch die ernährung spielt!
    ich versuche bewusst viel wasser/ungesüssten tee zu trinken 🙂 – durch deinen beitrag ist mir gerade aufgefallen, dass ich heute noch viel zu wenig getrunken habe – werde ich gleich ändern
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  • Carrie
    01.02. 2018

    Vielen Dank für deine tollen Tipps. Ich werde versuchen einigen umzusetzen. Vielen Dank für den interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

  • Liebe was ist
    01.02. 2018

    diese Challenge finde ich ja schon richtig cool!

    ich bin auch der Übetzeugung, dass man durch den richtigen Lebensstil mit gesunder Ernährung und genügend Schlaf sowie Sport das meiste erreicht 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.