Flinkes Huhn

Posted on 2 min Lesezeit

Heute habe ich ein schnelles und unkompliziertes Gericht für Euch. Es gibt flinkes Huhn; oder besser gesagt Hühnerkeulen mit Fenchel, Orange und Granatapfel.

hühnchen mit fenchel und orange, www.amigaprincess.com

Und wiedermal stammt das Rezept aus dem Kochbuch „Get the Glow“ und passt perfekt in meine Ernährungsumstellung. Neben ein paar Kilos, oder im Moment noch Gramm, weniger auf den Hüften, sind die Vielfalt der Rezepte und die Entdeckung neuer Geschmacksrichtung wirklich ein toller Nebeneffekt des ganzen Programms. Außerdem sind die Gerichte schnell und einfach, mit wenig Zutaten zuzubereiten.

Alle bereits veröffentlichten Beiträge und Rezepte zu meiner „Get the GLow“- Challenge fndet Ihr unter dem Tag „Get the Glow“.

Zutaten für 2 Portionen Hühnchen

– 3 oder 4 Hühnerkeulen mit Haut
– eine unbehandelte Orange
– 2 kleine oder eine große Fenchelknolle
– eine Süßkartoffel
– 1/2 Granatapfel
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst das Backrohr auf 200°C vorheizen. Die Hühnerkeulen mit dem Abrieb der Orange, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade gut einmassieren. Ihr könnt natürlich das Huhn auch schon am Morgen marinieren, damit alle Geschmacksstoffe gut einziehen können.

Fenchel, Süßkartoffel und die Orange zerkleinern – es können aber ruhig noch große Stücke sein, z.B. ein ganzes Orangenfilet- und in eine backofenfeste Form legen. Die Hühnerteile und die restliche Marinade in die Form dazugeben. Das war der ganze Zauber. Nach ca. 40 Minuten sollte das Fleisch knusprig und der Fenchel noch bissfest sein. Damit die Haut während des Backens schön braun wird, empfehle ich Euch das Huhn 2-3mal während der Backzeit mit der Marinade und dem Saft zu übergießen. Nehmt dazu einfach einen Löffel.

Am Schluss noch die Granatapfelkerne auf das fertige Gericht streuen und genießen! Hier findet Ihr meinen Geheimtipp zum Entkernen der fiesen, roten Früchte.

hühnchen mit fenchel und orange, www.amigaprincess.com

trixi_comments_pin

flinkeshuhn

Diesen Beitrag teilen

2 Comments
  • Julia
    31.01. 2016

    Das klingt wirklich total lecker! Die Kombi aus Orange, Fenchel und Granatapfel ist mal was anderes und ist schön frisch 😀

    Bei uns gab es gestern auch mal wieder Huhn aus dem Ofen, allerdings eher klassisch mit Paprika und Kartoffel. Muss mir diese Version gleich mal abspeichern für nächstes mal 🙂

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!!

    Julia

    • amiga
      31.01. 2016

      Hallo Julia,
      wir freuen uns, dass Dir das Rezept zusagt! Berichte uns doch dann gerne wie es Dir geschmeckt hat 🙂
      Liebe Grüße,
      Trixi

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.