Das sind die Herbstfarben 2017 und so trägt man sie

Posted on 5 min Lesezeit

Nachdem wir die Herbst-Trends 2017 schon unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns heute den Farben. Und ich kann Euch jetzt schon verraten, dass es ein bunte Palette ist, die uns erwartet. Das sind die Herbstfarben 2017 und so trägt man sie.

Das Farbinstitut Pantone hat die neuen Musthave-Farben für den Herbst verkündet. Neben den Farbtrends der New York Fashion Week wurden dieses Jahr auch jene aus London berücksichtig. Herausgekommen ist eine bunte Mischung – im wahrsten Sinne des Wortes.

Herbstfarben 2017 + Stylingtipps

Die Mode im Herbst/Winter 2017 wird auf alle Fälle farbenfroh. Soll mit ganz recht sein, da ich eine Abwechslung zum tristen Grau draußen dann sehr willkommen heiße. Da geht es wohl nicht nur mir so, oder? Damit wir aber nicht nur schöne Bilder anschauen, sondern die teils knalligen Trendfarben im Herbst auch selbst tragen, habe ich gleich noch ein paar Stylingtipps in den Artikel hineingepackt.

Beigebraun und Braungrün/Khaki

Beigebraun kommt einfach nie aus der Mode. Die Farbe ist einfach zu kombinieren und vor allem in Basics in diesem Farbton lohnt es sich zu investieren. Braun trägt man diese Saison im Allover-Look oder mit anderen Brauntönen kombiniert – die 70er Jahre lassen grüßen. Mir persönlich gefällt die Kombination zu Weiß am besten. Wer es lieber auffälliger mag, darf auch gerne zu Pink und Metallictönen greifen.

Braungrün hat von Pantone den klingenden Namen „Otter“ bekommen – oder eben auch klassisch als Schlammfarbe. Erdige Naturtöne wie Braungrün harmonieren super zu Weiß und Cognac. Akzente setzen wir mit Accessoires in Orange, Gelb oder Pink.

Pfirsich

Ein wenig wärmer und weicher als Braun wirkt die Trendfarbe Pfirsich. Sie ist allerdings im Grundton sehr ähnlich zu den beigebraunen Pantonefarben „Toast“ und „Butterum“ fällt allerdings in den Kupferbereich ab. Der leichte Rosastich passt super zu Pastellfarben und Blautönen, insbesondere Dunkelblau.


Linktipps

Herbst-Trends 2017 – alle Trends auf einen Blick
Whoismocca?: Trendfarben 2017

Leuchtendes Rot und Bordeaux

Rot führt ganz klar die Modewelt im Herbst/Winter 2017 an. Sattes, leuchtendes Rot war auf alles Fashion Weeks vertreten und erregte jede Menge Aufsehen. Wer sich traut, trägt jetzt Rot allover. Aber auch einzelne Eyecatcher in der Trendfarbe setzen ein Statement. Besonders schön passt Rot zu Cremeweiß, Nude und Schwarz. Aber auch mit Braun- und Bordeauxtönen harmoniert die leuchtende Farbe gut. Hier hätten wir dann auch gleich doppelt gemoppelt, denn auch Bordeaux darf im Herbst 2017 nicht fehlen. Das dunkle Rotbraun lässt sich mit fast allen Farben kombinieren. Meine liebste Kombi allerdings ist mit Curry oder Altrosa.

Zartes Rosa

Ein lautes Hurra! Rosa bleibt uns als Trendfarbe noch erhalten. Vor allem ganz zarte Rosatöne sind im Kommen. „Ballet Slipper“ ist nicht nur eine Farbe aus der Pantone-Palette, sondern auch der Name einer meiner liebsten Nagellacke von Essie. Kombiniert wird der feminine Farbton mit Bordeauxtönen (siehe Outfitinspo Bordeaux), toughem Schwarz, Cremeweiß oder Dunkelblau. Somit wirkt die Farbe nicht mehr allzu mädchenhaft, dafür aber richtig stylish. Wählt man mehrere cleane Teile, kann Rosa auch allover getragen werden.

Lila und Flieder

Lilac zählt mittlerweile zu einer meiner liebsten Farben. Zwar habe ich kaum Kleidung in diesem Ton, aber ich finde die Farbe einfach so wunderschön. Sie wirkt dramatisch und extravagant – das mag ich. In Kombination mit hellen Beerentönen oder Grau unterstützt man die Wirkung der kräftigen Farbe noch zusätzlich. Wer sich langsam an den gewagten Lila-Trend herantasten möchte, probiert wohl dosierte Accessoires in den angesagten Lila-Nuancen aus.

Orange

Warmes Orange ist eine typische Herbstfarbe. Sie erinnert an gefärbte Blätter und Kürbisse. Diese Saison finden wir Orange aber nicht nur in der Natur, sondern auch im Kleiderschrank. Ich bin grundsätzlich kein großer Fan dieser Farbe – aber vermutlich habe ich noch nicht die richtige Nuance für meinen Hautton gefunden. Warmes Orange lässt sich sehr vielfältig stylen und ist weniger kompliziert als gedacht. Dunkelblau oder Olivgrün sind im Herbst/Winter genauso dankbare Styling-Partner wie Cremetöne und Schwarz.

Blau und Petrol

Mode in frischen Blautönen und Petrol gehört definitiv zu den Musthaves im Herbst 2017. Hellblau passt hervorragend zu anderen Pastelltönen, knalliges Blau zu Gleichgesinnten sowie Rosé und Blaugrau. Petrol, eine Mischung aus Türkis und Blau, setzt ebenfalls Akzente im Herbst. Die extravagante Farbe passt zu Schwarz genauso wie zu Cremetönen, Grau, Gelb oder Grün. Allen voran aber ist Dunkelblau – Victoria Beckhams neues Schwarz – DIE Farbe des Herbsts. Dunkelblau wirkt viel weicher als Schwarz und lässt sich mit genauso vielen anderen Farben kombinieren. Die Kombination von Schwarz und Dunkelblau galt lange als No-Go – ist aber jetzt erwünscht.




Grau

Eine der neutralsten Herbstfarben 2017 ist Grau. Grautöne sind leicht zu kombinieren und jede von uns hat vermutlich genügend Teile in dieser Farbe im Schrank. Edel wirkt Grau von Kopf bis Fuß – zum Beispiel als Anzug getragen. Besonders in ist in der neuen Saison graues Karomuster. Wir werden bestimmt unsere Sammlung noch um das ein oder andere Teil ergänzen. Beim Styling von Grau können wir uns bei den minimalistischen Looks der Skandinavierinnen noch etwas abgucken.

Gelbgrün und Goldgelb

Bereits im Frühjahr hat sich der Farbton Greenery in unsere Herzen geschlichen. Und genau da darf er auch bleiben. Nur ein Hauch mehr ins Gelb fallen die neuen Farben von Pantone. „Golden Olive“ und „Golden Lime“ verraten ja mit ihren Namen schon alles – hier ist der Name Programm. Gelbgrün kommt in Kombination mit Braun, Grün oder auch Schwarz so richtig ins Strahlen. Da wir schon beim Thema sind, auch Goldgelb reiht sich in die Liga der Herbstfarben 2017. Dank einem leicht bräunlichen Unterton ist „Lemon Curry“ nicht so knallig wie erwartet, setzt aber auf jeden Fall ein Statement – besonders schön in Kombination mit Dunkelblau. Wer sich traut, kombiniert wie Fashionbloggerin Nina Gelbgrün mit Goldgelb. I like!


Herbstfarben 2017 – Outfit Inspo

Habt Ihr schon einen Farb-Favoriten? Ich kann mich eigentlich mit allen anfreunden und gegen einen farbenfrohen Herbst habe ich nichts einzuwenden. Gefallen Euch die Looks?

Diesen Beitrag teilen

6 Comments
  • Kat
    22.08. 2017

    Danke Danke Danke! Für diesen tollen Überblick! 🙂
    In Sachen Trendfarben freue ich mich immer über einen kleinen Leitfaden.
    Also ein großes Dankeschön, dass du dir so viel Mühe mit diesem Beitrag gemacht hast und mich vor
    einer Farbkatastrophe bewahrt hast 🙂

    Wishes, Kat

    • Beatrix Treml
      23.08. 2017

      Dnake für das liebe Feedback <3 ich freue mich, dass man merkt wieviel Arbeit hinter so einem Artikel steckt 🙂

  • Melanie
    21.08. 2017

    Ein super gelungener und sehr informativer Post! Da sind einige Farben und Stücke dabei, die mir sehr gut gefallen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • MoKoWo
    21.08. 2017

    Uns gefallen die Looks und Farbkombis auch sehr gut!
    Viele Grüße vom Männerblog MoKoWo

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.