Daily Make-Up: Routine und Produkte

Posted on 3 min Lesezeit

Welche Produkte benutzt du? Auf was kannst Du morgens nicht verzichten? Fragen, die man oft gestellt bekommt und die auch ich oft stelle. Darum verrate ich Euch heute meine Make-Up Basics für jeden Tag.

DSC02283

Nach meiner täglichen Abschminktroutine teile ich heute meine Make-Up Produkte mich Euch, die ich eigentlich immer verwende. Mal mehr und mal weniger davon. Abends kommt noch Eyeliner oder Lidschatten dazu und fertig.

1. Make-up

Nach meiner Tagescreme „Idéalia“ von Vichy verwende ich manchmal die BB Creme aus der gleiche Serie, meistens aber das für mich beste Make-Up der Welt: die pure brightening serum foundation von bareMinerals in der Farbe 07. Die ist feuchtigkeitsspendend und gleichzeitig mattierend – perfekt für meine Haut. Das Gefühl beim Auftragen ist irgendwie trocken-ölig, falls es das gibt 🙂 Die Foundation ist auf Kokosölbasis und mit in Jojoba eingeschlossenen Mineralpigmenten und mineralischem LSF 20. Ich liebe das Prinzip Weniger-ist-mehr. Bareskin ist je nach Menge leicht bis sogar stark deckend. Mir reicht allerdings eine dünne Schicht für einen ebenmäßiger erscheinenden Hautton.

2. Concealer

„Echten“ Concealer verwende ich eigentlich nie. Ein Produkt das in meiner Routine aber nicht fehlen darf ist der“Prep + Prime Highlighter“ von MAC in der Farbe „Radiant Rose“. Die zart schmelzende Konsistenz fühlt sich angenehm auf der Haut an und setzt sich im Laufe des Tages nicht ab. Durch die Stiftform lässt sich der Highlighter sehr präzise auftragen. Er macht nicht nur das Gesicht frischer, sondern hilft überraschenderweise auch gegen Augenringe.

3. Puder

Dieses Produkt habe ich schon einige Male nachgekauft. Der Prime and Fine Mattifying Powder“ von Catrice ist meine Nummer 1. Er mattiert langanhaltend und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.  Besonders toll finde ich daran, dass sich die transparente Farbe jedem Hautton perfekt anpasst und somit der „Maskeneffekt“ verhindert wird.

DSC02258

4. Bronzener

Im nächsten Schritt kommt mein Bronzener an die Reihe. Ich liebe den matten“Powder Blush“ von MAC in der Farbe „Harmony“, ein gedämpftes, rosé-beigefarbenes Braun. Durch das matte Finish eignet er sich besonders gut zum Konturieren und zaubert eine sonnengeküsste Haut.

DSC02279

5. Rouge

Meine neueste Errungenschaft im Make-Up-Schrank ist der Luxe Color Blush „he loves me, maybe…“ von Zoeva. Ie Farbe ist eine Mischung aus Pfirsich und Pink und im Handumdrehen hat man frische Apfelbäckchen. Dieses Rouge wird als „Allround Nuance für einen frischen, strahlenden Ausdruck“ beschrieben. Kann ich nur bestätigen!

DSC02269

6. Highlighter

Mein Highlighter ist kein Unbekannter in der Beautyszene. Es ist, denke ich, die Nummer 1 am Markt: Mary-Lou Manizer von the Balm cosmetics. Viel brauche ich Euch da nicht zu erzählen. Je nach Lichteinfall changieren die Farben zwischen honiggelbem Bernstein und glänzendem Gold. Was den Mary-Lou Manizer von anderen Highlightern unterscheidet? Ganz klar, er glitzert nicht wie alle anderen Produkte, sondern schimmert 🙂

Ich trage den Highlighter am höchsten Punkt der Wangenknochen bis hin zu den Schläfen, am Lippenherz und am Nasenrücken auf.

DSC02259

7. Augenbrauenstift

Für meine leider nicht sehr dicht gewachsenen Augenbrauen verwende ich den Mastershape brow pencil“ in deep brown von Maybelline New York. Dieser Stift hat eine tolle,fast cremige Konsistenz und lässt sich mit dem Bürstchen am anderen Ende toll verblenden. Die Augenbrauen sehen danach füllig und natürlich aus.

8. Kajal

Ich verwende eigentlich jeden Tag braunen Kajal am äußeren Unterlied. Das gibt meinen Augen mehr Ausdruck. Im Moment ist der Kohl Kajal von KIKO mein ständiger Begleiter. Er lässt sich super auftragen, leicht anspitzen und das wichtigste, er verschmiert nicht.

DSC02281

9. Mascara

Wie jede Frau habe ich mich schon öfters durch das Mascara Sortiment im Drogeriemarkt getestet. So wirklich zufrieden war ich nie. Bis ich jetzt auf Wimperntusche von Catrice gestoßen bin. Ich dachte mir, ich probier´s mal aus. Für das kleine Geld ist auch nichts verloren. Und ganz im Gegenteil: es war der beste Kauf meines Lebens.

Meine beiden Favorites sind die Glam & Doll“ Volume Mascara und die Lashes to kill“ Ultra Black.

DSC02286

Ich trage meistens von jeder eine Schicht auf. Die „Glam & Doll“ trennt durch die Kunststoffbürste die Wimpern perfekt und fächert sie schön auf. Die weitere Schicht mit der „Lashes to kill“ bringt noch den letzten Schliff und noch mehr Volumen dazu. Außerdem liebe ich das tief schwarze Finish dank Black Diamond Powder.

DSC02290

Trotz meiner 10 Schritte verbringe ich aber morgens nicht länger als 10 Minuten im Bad um mein Gesicht „außer-Haus-fähig“ zu machen. 🙂

Wie Ihr seht sind meine daily Make-Up-Produkte eine Mischung aus billig und etwas teurer, aber auf jeden Fall top in der Qualität. Ich kann Euch wirklich jedes einzelne mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Falls Ihr irgendwelche Fragen habt oder gerne Eure Make-Up-Favoriten mitteilen wollt, schreibt das gerne in die Kommentare.

Welche Helferlein ich zum Auftragen meiner Produkte verwende verrate ich Euch im nächsten Beauty-Post.

trixi_comments_pin

daily make up routine and products

Diesen Beitrag teilen

1 Comment
  • Camomile
    16.07. 2016

    Thank you for useful information. This can come in handy. Very well , that I looked at this website.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.