Amiga Wishlist: August

Posted on 4 min Lesezeit

Kinder, wie die Zeit vergeht! Der Juli hatte gefühlt nur drei Tage und schon ist der August da. Der letzte Monat war extrem stressig und hatte viele positive als auch negative Seiten. Daher konnten oder durften einige Dinge meiner Wishlist vom Juli leider nicht bei mir einziehen, aber neuer Monat neue Wishlist, nicht wahr?

Der August ist der Höhepunkt des Sommers. bzw. in Österreich dieses Jahr vielleicht auch erst der Beginn des Sommers. Wir wollen luftige Hosen, Beach-Hair und coole Luftmatratzen. Und ja, auch ein paar andere Teile sind auf meine Wunschliste gewandert. Lustig finde ich dabei, dass ich intuitiv immer aufeinander abgestimmte Farben wähle. Der August gleicht bei mir einem Sonnenuntergang -sanfte Nudes und warme Orangetöne. Wir träumen von Sommer, Sonne, Strand und kühlen Drinks. Ja, das ist Sommer und das ist für mich August!

feiern

1. Off Shoulder Top von More&More

Gelb ist die Farbe des Sommers und wie ich nun gelesen habe auch in der kommenden Herbst/Winter Saison voll im Trend. Warum ausgerechnet ein gelbes Shirt auf meiner Liste landet? Weil diese Farbe pure Lebensfreude ausstrahlt und immer gute Laune macht. Außerdem wirkt die Sonnenfarbe wunderschön auf gebräunter Haut. Diese Bluse von More&More vereint gleich drei Trends: Schulterfrei, Cut-Outs und eben die Farbe Gelb. Perfekt zum Überwerfen an der Beachbar oder mit Shorts kombiniert zum Stadtbummel. Mehr Sommer geht nicht!

2. Pantolette von Topshop

An diesen Trend musste ich mich erst gewöhnen. Allerdings trägt Verena von Who is Mocca? oft Mules mit Schleife und ich finde den Look jedes Mal wieder toll. Besonders verliebt habe ich mich in dieses Paar in Nude von Topshop. Die Pantolette ist flach, bequem, ein Eyecatcher und außerdem gerade im Sale. Noch mehr Argumente gefällig? Dieser Schuh passt super zur klassischen T-Shirt-Jeans-Kombi als auch zum Business-Outfit oder für eine legere Abendveranstaltung. Bei Mules scheiden sich allerdings die Geister. Ich gehöre zu denjenigen die sie lieben! Ganz klar!

3. Luftmatratze von Bavaria Home Style Collection

Luftmatratzen in Donut-Form oder in Gestalt von Flamingos und Schwänen sind von sommerlichen Instapics nicht mehr wegzudenken. Ausgelöst hat diesen Trend Taylor Swift mit ihrem Verflossenen Calvin Harris. Das berühmte Poolfoto mit Schwan hat sicher jeder im Kopf. Aber Donut, Melone, Pizza und Co. kann ja jeder. Ich habe mich für diese Orange entschieden. Fruchtig, frisch und, vor allem im Gegensatz zu anderen Luftmatratzen, erfrischend. Zwar ist dieses Modell für Kinder gedacht, aber da hab´ ich ja noch locker oben Platz. Mit 1,5 Meter Durchmesser kann man gemütlich darauf sitzen und vielleicht im Pool einen ebenso fruchtig, frischen Cocktail schlürfen.

4. Stoffhose von House of Sunny

Gibt es bei warmen Temperaturen etwas Angenehmeres als eine weite Stoffhose? Mir fällt nichts ein. Ja, vielleicht ein luftiger Rock, aber wer in der Stadt lebt und viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, der wird vom Minirock mal schnell die Finger lassen oder in der Bahn einfach stehenbleiben. Vor kurzem haben ich mir eine ähnliche Hose gekauft, allerdings eine Culotte. Farbe und Schnitt sind ident, aber die lange Variante von House of Sunny brauche ich auch unbedingt noch. Ja ich BRAUCHE sie wirklich!

5. Spitzentop von Selected Femme

Ich liebe Lingerie-Tops und die Marke Selected Femme überzeugt mich auch immer wieder aufs Neue. Basics so wie ich sie mag! Dieses Spitzentop in der Farbe rustic brown passt super zu meinem neuen Jeansrock, kann aber abends zur schwarzen Hose auch schick gestylt werden.  Ich trage fast täglich die süßen Tops und sie sind für mich eine Art Uniform, wie Ihr in diesem Outfitpost nachlesen könnt. Deshalb habe ich ihnen auch schon ein eigenes Amiga loves: Lingerie Tops gewidmet. Dieses Modell von Selected Femme wandert bestimmt früher oder später noch in meinen Kleiderschrank – hoffentlich früher 😉

6. Alterna Summer Sonnenhaarspray

Beach-Hair gehört zum Sommer wie der Strand zum Meer. Meine feinen Haare bedürfen an einer extra Pflege im Sommer. Leider beschweren die meisten Sprays meine Haare sehr und von Beach Waves ist meine „Mähne“ weit entfernt. Um auf meinen „Just back from the beach“-Look nicht verzichten zu müssen, verwende ich gerne dieses strukturgebende Spray von Alterna. Es bewahrt die Haarfarbe, schützt von dem Ausbleichen und Strukturschädigung und verleiht schwereloses! Volumen. Falls Ihr auch sehr feines Haar habt, kann ich Euch dieses Sonnenhaarspray wirklich an Herz legen. Bye bye Struwwelpeter, hello gorgeous!

7. BB Detox von Kusmi Tea

Ich trinke gerne Wasser, nur brauche ich im Sommer ab und an etwas Erfrischenderes mit Geschmack. Gerne auch selbstgemachten Eistee. Besonders lecker wird dieser mit dem BB Detox Tea von Kusmi Tea. Die Mischung aus Maté und Grünem Tee bekommt durch Grapefruit das gewisse Etwas und die nötige Frische und soll angeblich auch noch schöne Haut machen. Dieser Kusmi Tea ist daher ideal für den Sommer, wo wir sowieso zu leichterem Make-Up greifen oder gar ganz darauf verzichten. Mit frischer Zitrone, etwas Minze und Eiswürfel ist der perfekte Eistee bereit zum servieren. In Kürze verrate ich Euch auch am Blog meine liebsten Rezepte für hausgemachte Eistees.

Ist Euch etwas von meiner Wishlist ins Auge gesprungen? Was darf bei Euch im August auf keinen Fall fehlen? Ich freue mich, wenn Ihr es mir in den Kommentaren verratet!

trixi_comments

 

Diesen Beitrag teilen

1 Comment

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.