Nighty Night – Meine Abendroutine

Posted on 4 min Lesezeit

Und täglich grüßt das Murmeltier. Heute teile ich meine allabendliche Badroutine mit Euch. Ich erzähle Euch welche Produkte ich verwende und was ich machen muss, bevor ich schlafen kann.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, creme, tonic

Unter der Woche schlafe ich meistens auf der Couch vor dem Fernseher ein. Ja ich weiß, es ist weder sinnvoll noch gesund. Viel lieber würde ich mich um 8 Uhr ins Bett kuscheln und ein paar Seiten lesen. Einfach nur zur Ruhe kommen. Doch ich bring es nicht auf die Reihe. Vor allem meine ich immer noch total fit zu sein. Spätestens um halb 10 schlafe ich dann aber tief und fest – egal wie interessant oder spannend das Programm ist. Ich schlafe dann so lange, bis mein Freund mich dazu zwingt ins Bad zu gehen. Zwischendurch wache ich immer wieder auf und tu so als ob ich alles voll und ganz mitbekomme – oder ich lache einfach weil ich denke es passt gerade ganz gut, dabei ist es in der laufenden Szene total unpassend…ja ja so ist das. Geht´s Euch da genau so? Kennt Ihr das?

Bevor ich mich dann endlich für meine Abschminkroutine und das Zähneputzen aufgerafft habe, öffne ich das Fenster im Schlafzimmer: Gefühl des vermeintlichen Erfrieren vs. Gefühl des Erstickens. Völlig dumm ich weiß, aber frische Luft schadet ja bekanntlich niemandem.

Erstmal im Badezimmer angekommen werden die Haare hoch gebunden und die Zähne geputzt.

Mizellen Reinigungswasser

Dann geht´s ans Abschminken. Zuerst entferne ich mit dem Mizellenwasser von Garnier und einem Wattepad mein Augen-Make-Up. Im Moment verwende ich das grüne für Mischhaut. Davor hatte ich schon das pinke für trockene Haut. Beide sind wirklich empfehlenswert. Ich bin der totale Fan von Mizellen. Sie werden als Magnete für Unreinheiten und Make-Up bezeichnet. Und es stimmt. Die Haut ist nach der Reinigung wirklich sauber und fühlt sich gepflegt an. Mit einem weiteren Wattepad reinige ich noch mein gesamtes Gesicht. An faulen Tagen endet hier bereits mein Reinigungsprozess, creme mich nur mehr ein und gute Nacht.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, mizellen, garnier

Mizellen-Reinigungswasser gibt es mittlerweile schon von sehr vielen Marken. Ich habe auch schon das von Vichy getestet. Es ist wirklich extrem gut. Dennoch sind 15€ schon sehr viel. Das von Garnier kostet um die 5€ und enthält fast die doppelte Menge. Mein Hautbild hat sich durch den Wechsel nicht verändert.

Mia 2 für ein reines Hautbild

Im nächsten Schritt kommt meine Mia2 Reinigungsbürste von Clarisonic zum Einsatz. Ich benutze sie ca. 4x die Woche. Bevorzugt abends, da meine Haut danach etwas gerötet ist und ich morgens in der Arbeit sonst wie nach einer Stunde Laufen aussehe. Mehr zur Anwendung und meiner Erfahrung mit der Mia2 gibt´s hier.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, mia2, clarisonic, reinigung

Wenn die Haut dann gründlichst gereinigt wurde, verwende ich meistens noch das Heilerde Gesichtstonic von alverde. Der Anwendungshinweis des Herstellers lautet:

Die Flasche vor Gebrauch gut schütteln! Nach Reinigung der Haut auf ein Wattepad geben und Gesicht, Hals und Dekolleté sanft abtupfen. Augenbereich aussparen.

Antibakterielles Gesichtswasser

So mache ich es auch. Allerdings wird mein tupfen meist ein reiben. Die darin enthaltene natürliche Heilerde beugt Unreinheiten und Hautirritationen vor. Außerdem wirkt das Tonic antibakteriell und porenverfeinernd. Ich fühle mich so immer wohler. Da ich zuvor mein Gesicht mit einem Handtuch abtrockne, gehe ich mit der antibakteriellen Wirkung lieber auf Nummer sicher.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, alverde, tonic, heilerde

Night Detox Creme

Zum Schluss kommt noch meine Night Detox Creme von Vichy auf die Haut. Mein Hautbild hat sich durch diese Creme wirklich stark verändert. Die Poren sind feiner und meine Haut strahlt. Bereits im September habe ich die Vichy Normaderm Night Detox in Amiga´s Best Beauty vorgestellt.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, creme, vichy, normaderm, night detox

Im Winter braucht meine oder generell jede Haut eine reichhaltigere Pflege als im Sommer. Ich greife dann noch gerne zur Hautcreme von Weleda. Sie ist speziell für trockene und raue Haut entwickelt worden. Ich trage nur ein wenig auf den betroffenen, spannenden Stellen auf. Und ab geht´s ins Bett.

abendroutine, beauty, daily routine, pflege, care, creme, weleda, trockene haut

Nein noch nicht ganz.

Ein Muss vor dem Schlafengehen ist Labello. Ich hasse nichts mehr als mit trockenen und spröden Lippen aufzuwachen. Außerdem werden jeden Abend vor dem zu Bett gehen meine Füße eingecremt.

Das war´s auch schon. Für manche mag es eine sehr aufwendige und langwierige Routine sein. Für mich gehört der Prozess einfach schon dazu. Und ja, ich bin manchmal wieder total wach wenn ich dann endgültig im Bett liege. Aber da ich so gerne schlafe, werden schnell noch Schäfchen gezählt und bei spätestens 20 schlafe ich tief und fest 😉

Und wenn Ihr wissen wollt, was bei mir morgens aufs Gesicht kommt, dann schaut gerne meine Daily Make-Up Routine an.

Habt Ihr eine spezielle Routine? Welche Produkte könnt Ihr besonders empfehlen?

trixi_comments

Diesen Beitrag teilen

1 Comment
  • Marion
    16.03. 2016

    Hallo,

    wenn ich ganz spröde Lippen habe verwende ich über Nacht Bepanthen – das wirkt Wunder
    Lg Marion

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.