3 einfache Vorspeisen vom Grill*

Posted on 3 min Lesezeit

Sommerzeit ist Grillzeit. Immer nur Fleisch und Würstchen sind langweilig. Wie wäre es zur Abwechslung mit Vorspeisen vom Grill? Ich verrate Euch heute meine 3 liebsten Rezepte – für Vegetarier und Fleischliebhaber.

Werbung. Machen wir mal kein Geheimnis daraus: ich liebe Grillen! Grillen bedeutet für mich Zeit mit Freunden, Gemütlichkeit und natürlich Genuss. BBQ gehört einfach zu einem Happy Lifestyle dazu und darf daher auch auf meinem Blog nicht fehlen. Umso mehr habe ich mich gefreut als Weber auf mich zukam und mich als #weberlady haben wollte. Aus diesem Grund werde ich Euch jetzt immer wieder leckere Rezepte aber auch Tipps und Tricks ums Thema Grillen verraten.

3 einfache Vorspeisen vom Grill

Den Start machen heute 3 einfache Vorspeisen vom Grill. Bei diesen Rezepten habe ich auch zum ersten Mal meinen neuen Weber Grill, der mir zur Verfügung gestellt wurde, angeheizt. Ich habe mich für das Modell „Go anywhere“ entschieden, da wir damit sehr flexibel sind und ich den Grill auch mal mit nach Hause an der See nehmen kann. Der Gasgrill ist super für die Stadt und sehr einfach zu bedienen. Aber nun widmen wir uns lieber den Rezepten. Sie sind perfekt für eine kleine Gartenparty und/oder um den ersten Hunger zu stillen. Wie immer sind die Gerichte einfach und schnell in der Zubereitung.

Bruschetta mit Caprese

– Ciabatta
– Kirschtomaten
– Büffelmozzarella
– frischer Basilikum
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Das Ciabatta in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und auf den Grill legen. Währenddessen die Tomaten halbieren. Die angerösteten Brotscheiben auf ein Teller legen und die Tomaten sowie den Büffelmozzarealla dazugeben. Zerteilt den Käse einfach mit Euren Fingern. Zum Schluss noch ein wenig Olivenöl, Salz und Pfeffer oben drauf und mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Gefüllte Paprikaschoten

– kleine Paprikaschoten
– 3 EL Frischkäse
– 2 EL Sauerrahm
– Salz und Pfeffer
– frische Kräuter nach Belieben
– Chili

Die Paprikaschoten halbieren und das Innenleben mit einem kleinen Löffel auskratzen. Frischkäse und Sauerrahm verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Zum Schluss noch die Kräuter hacken und dazugeben. Nun könnt Ihr auch schon die Schoten mit der Sauce füllen. Auf dem heißen Grill ca. 5 Minuten lang rösten und noch warm genießen.

Linktipp

Vegetarisch Grillen – gefüllte Überraschungspakete
Kartoffelsalat mit Wassermelone

Zucchini-Speck-Röllchen

– eine Zucchini
– dünn aufgeschnittenen Bauchspeck
– Feta

Mit einem Sparschäler die Zucchini der Länge nach in Streifen teilen. 3 Scheiben Speck nebeneinander – leicht überlappend – auflegen und eine Zucchini darauf legen. Nun kommt der Feta ins Spiel. Schneidet davon ein kleines, längliches Stück ab und rollt es in die Speck-Zucchini-Lagen ein. Am Ende könnt Ihr das Röllchen noch mit einer Scheibe Speck umwickeln damit es so richtig hält. Ab auf den Grill damit. Bratet die Rollen von jeder Seite an. Je knuspriger der Speck desto besser der Geschmack. Nach ca. 10 Minuten sind sie fertig.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Weber-Stephen Österreich GmbH.

Diesen Beitrag teilen

Kommentiere als Erste/r!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.