Griechische Foodbowl

Ich hatte gestern Lust auf Fleischbällchen und Salat, mein Freund auf Couscoussalat. Herausgekommen ist dabei eine köstliche griechische Foodbowl. Das Rezepte für heiße Tage verrate ich Euch in diesem Beitrag. Wie immer ganz einfach und schnell.

An warmen Sommertagen ist ein griechischer Salat eine gute Wahl. Oft fehlt mir aber leider bei Salat die Substanz. Daher habe gestern ganz einfach eine griechische Foodbowl zusammengestellt. Wir waren so begeistert davon, dass ich Euch das Rezept heute gleich verraten muss. In nur insgesamt 20 Minuten ist das leckere Sommergericht fertig. Die Bowl besteht aus einem griechischen Salat, Couscous und Fleischbällchen. On top gibt es dazu noch cremiges Tzatziki – frisch, sommerlich, einfach gut! Die Mengenangaben sind für 2 Portionen gedacht.

Griechische Foodbowl

Unten findet Ihr die Zutaten sowie die Zubereitung der einzelen Bestandteile für die griechische Foodbowl. Vor dem Servieren einfach alles in einer Schüssel anrichten und genießen.

Fleischbällchen

Zutaten

– 250 g faschiertes Fleisch (Rind)
– 5 EL Semmelbrösel
– 1 Ei
–  eine Hand voll gehackte Petersilie
– Salz und Pfeffer

Zubereitung

Backofen vorheizen. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und kleine Bällchen aus der Masse formen. Ein Backbleck mit Olivenöl bestreichen und die Kugeln darauf platzieren. Bei ca. 200 Grad im Backofen sind die Fleischbällchen nach 10-15 Minuten (je nach Größe) fertig.

Tzatziki

Zutaten

– eine halbe Gurke
– ein Becher griechischer Joghurt
– Salz und Pfeffer
– Saft einer halben Zitrone
– eine Knoblauchzehe, gepresst
– frische Petersilie, gehackt

Zubereitung

Für das Tzatziki die Gurken fein raspeln und einsalzen. Nach ca. 5 Minuten den überschüssigen Saft aus der Gurke drücken und die restlichen Zutaten hinzufügen. Die Masse gut verrühren und kalt stellen.

Griechischer Salat + Couscous

Zutaten

– 2 große Tomaten (Ochsenherz-Tomaten schmecken am besten)
– eine halbe Gurke
– eine Hand voll Oliven, entkernt
– 1/2 Packung Feta
– 3 EL Apfelessig
– 3 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer

– 100 g Couscous

Zubereitung

Das Gemüse und die Oliven in kleine Stücke schneiden und den Feta zerbröseln. Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig und Öl marinieren. Wer möchte, kann auch noch fein, geschnittene Zwiebelringe hinzugeben. Den Couscous laut Packungsanleitung zubereiten, mit einer Gabel auflockern und etwas abkühlen lassen.

Tags:
,
Griechische Foodbowl

Herbst-Trends 2017 – alle Modetrends auf einen Blick

Griechische Foodbowl

Besser schlafen* – mit diesen Tipps ins Traumland

Newer post

Post a comment

Mehr in rezept
Vegetarische Käsebratwurst mit Zwetschken Chutney, Hermann Fleischlos, Rezept, recipe, veggie, bbq, Grillen, Grill was draus, Rispemtomaten, challenge, Folienkartoffel, Chutney
Vegetarische Käsebratwurst* mit Zwetschken Chutney

Aus ein paar wirr zusammengewürfelten Zutaten ein Gericht kreieren? Kann ich! Gemeinsam mit Hermann Fleischlos...

Schließen